HOTLINE VERKAUF +49 (0) 89 45228920

 >  >  > Ambient Textures Refill
Ambient Textures Refill

Ambient Textures Refill

€ 45,-
$ 42.41
£ 38.90
Format
Reason Refill
ca. 507 MB
Download
nach erhaltener Zahlung
€ 45,-$ 42.41£ 38.90
Beschreibung Beschreibung
Verwandte Produkte Verwandte Produkte
Mehr Infos Mehr Infos
Testberichte Testberichte
Bewertungen Bewertungen
Systemanforderung Systemanforderung

Videogame- und Filmmusiker Jonathan Heslop, seit vielen Jahren im Geschäft, stellt uns seine klanglichen Ambient Leckerbissen im Refill Format zur Verfügung.

1000 patches (erstellt in Reason 2.0), 300 Subtractor Patches, 201 Malstrom Patches, 258 nn-19 Sampler Patches und 240 nn-xt Sampler Patches.

Achtung: Die Malstrom und NN-XT patches laufen nur ab reason 2.0


top

review Testberichte

Nach Oben

Flag DEspaceKeyboards 1/2004


Die "Audio Excursions within Tonal Landscapes" von Filmmusiker Jonathan Heslop wollen dem Komplettstudio Reason zu neuen Ambientsounds verhelfen. Dabei werden aber nicht nur Sampler-Programme für NN-19 und NN-XT geliefert, sondern auch hunderte von Patches für Subtractor und Malström. Nachdem man die Daten auf die Festplatte kopiert hat, erkennt Reason die Sounds klanglos und bindet sie in neue Projekte ein.

Die Sounds für den Subtractor sind recht einfach gehalten, was wohl an der simplen Klangerzeugung liegt. Neben langgezogenen Ambientsounds und Effekten sind ebenso Sounds der härteren Gangart sowie "Strings" mit einfacheren Flächenklänge vertreten. Diese Sounds eignen sich sehr gut für die Hintergrundarbeit in Ambient- und Elektronik-Songs. Als Vorzeige-Sounds sind sie weniger geeignet, weil man beim Durchhören ständig den Chorus vermisst. Keine fetten Vordergrundklänge also, sondern gut gemachte Standards für tägliche Aufgaben. Ganz anders sieht es bei den Malström-Sounds aus. Auch ohne Effektgewitter finden sich hier tolle Erlebnisklänge (auch gated), wie man sie sonst eher von Wavestation, Microwave und additiven Synths kennt. Kein Lückenfüller trübt das Bild, alles wirkt gut durchdacht und eignet sich auch mal für alleinstehende Intros oder atmosphärische Filmmusik. Ein echtes Highlight !

Bei den Sampler-Programmen ist die Einteilung ähnlich, die Sounds klingen hier sauberer und dennoch voluminöser als beim Subtractor. Heslop hat sich jedoch eher an effektbehaftete Digitalklänge gehalten, was dem Gesamtbild eine weitere Nuance hinzufügt. Die Klangparameter von NN-19 und NN-XT wurden gut ausgenutzt, die Loops sind nicht hörbar. Auch lassen sich mit Modulationsrad und Aftertouch wichtige Klanganteile regeln. 

So soll es sein: Eine CD randvoll mit exzellenten Flächen- und Effekt-Sounds für alle Anwendungsgebiete in Sachen Ambient und Filmmusik. Konsequent umgesetzt, exzellent produziert und jeden Euro wert. Testbericht: Ambient Textures  Keyboards  01/2004Die "Audio Excursions within Tonal Landscapes" von Filmmusiker Jonathan Heslop wollen dem Komplettstudio Reason zu neuen Ambientsounds verhelfen. Dabei werden aber nicht nur Sampler-Programme für NN-19 und NN-XT geliefert, sondern auch hunderte von Patches für Subtractor und Malström. Nachdem man die Daten auf die Festplatte kopiert hat, erkennt Reason die Sounds klanglos und bindet sie in neue Projekte ein.

Die Sounds für den Subtractor sind recht einfach gehalten, was wohl an der simplen Klangerzeugung liegt. Neben langgezogenen Ambientsounds und Effekten sind ebenso Sounds der härteren Gangart sowie "Strings" mit einfacheren Flächenklänge vertreten. Diese Sounds eignen sich sehr gut für die Hintergrundarbeit in Ambient- und Elektronik-Songs. Als Vorzeige-Sounds sind sie weniger geeignet, weil man beim Durchhören ständig den Chorus vermisst. Keine fetten Vordergrundklänge also, sondern gut gemachte Standards für tägliche Aufgaben. Ganz anders sieht es bei den Malström-Sounds aus. Auch ohne Effektgewitter finden sich hier tolle Erlebnisklänge (auch gated), wie man sie sonst eher von Wavestation, Microwave und additiven Synths kennt. Kein Lückenfüller trübt das Bild, alles wirkt gut durchdacht und eignet sich auch mal für alleinstehende Intros oder atmosphärische Filmmusik. Ein echtes Highlight !

Bei den Sampler-Programmen ist die Einteilung ähnlich, die Sounds klingen hier sauberer und dennoch voluminöser als beim Subtractor. Heslop hat sich jedoch eher an effektbehaftete Digitalklänge gehalten, was dem Gesamtbild eine weitere Nuance hinzufügt. Die Klangparameter von NN-19 und NN-XT wurden gut ausgenutzt, die Loops sind nicht hörbar. Auch lassen sich mit Modulationsrad und Aftertouch wichtige Klanganteile regeln. 

So soll es sein: Eine CD randvoll mit exzellenten Flächen- und Effekt-Sounds für alle Anwendungsgebiete in Sachen Ambient und Filmmusik. Konsequent umgesetzt, exzellent produziert und jeden Euro wert.
top

requirements Systemanforderung

Nach Oben

Mac OS X

  • Intel Mac (Multiprozessor empfohlen)
  • 2 GB RAM minimum
  • Mac OS X 10.5.8
  • 3 GB freier Festplattenspeicher zur Installation
  • Monitor mit mindestens 1024x768 Auflösung
  • Ein MIDI Interface und ein MIDI Keyboard (empfohlen)
  • Internet Verbindung zur Registrierung
  • Freier USB Port für den enthaltenen Ignition Key
  • CoreAudio kompatibles Audio Interface oder eingebaute Audio Hardware

Windows

  • Intel Pentium 4 / AMD Opteron oder besser (Multiprozessor empfohlen)
  • 2 GB RAM
  • Windows XP SP3, Vista oder Windows 7 (Vista oder Windows 7 für 64-bit nötig)
  • 3 GB freier Festplattenspeicher zur Installation
  • Monitor mit mindestens 1024x768 Auflösung
  • Ein 16 bit Windows kompatible Audio Karte, vorzugsweise mit ASIO Treiber
  • Internet Verbindung zur Registrierung
  • Freier USB Port für den enthaltenen Ignition Key
  • Ein MIDI Interface und ein MIDI Keyboard (empfohlen)


 

 

My Account

msg

msg

msg

Best Service Account Anmeldung
Bitte melden Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse und Ihrem Passwort an.
 
 
 
space
   
ajax-loader
 
space