HOTLINE VERKAUF +49 (0) 89 45228920

 >  >  > Edition Beurmann - Orphica Piano
Edition Beurmann - Orphica Piano
zoom

Edition Beurmann - Orphica Piano

€ 119,-
$ 129.00
£ 99.00
Format
EXS24, GigaStudio, HALion (full version), Kontakt (Full Version!)
ca. 1.25 GB
Download
nach erhaltener Zahlung
€ 119,-$ 129.00£ 99.00
Beschreibung Beschreibung
Verwandte Produkte Verwandte Produkte
Mehr Infos Mehr Infos
Testberichte Testberichte
Bewertungen Bewertungen
Systemanforderung Systemanforderung

Die Orphica Piano-Library bietet ein besonders „Klavierchen“: Erfunden von Carl Leopold Röllig, wurde es exklusiv von Klavierbauer Joseph Donal Ende des 18.Jahrhunderts nur etwa 15 Jahre gebaut. Infolgedessen gehört das kleine, tragbare Hammerklavier mit seiner ersten Repetitionsmechanik zu einer sehr seltenen Gattung – höchstens 30 Exemplare sind weltweit erhalten. Dem Namen nach an die „Lyra des Orpheus“ angelehnt, dessen Ähnlichkeit Röllig in der Orphica sah, ist das Instrument ein Vorläufer zum heutigen portablen Keyboard.

Das vorliegende Exemplar wurde um 1798 erbaut und begeistert mit seinem für ein Piano entsprechend hohen, samtig schimmernden und doch tragfähigen, der vielen Arrangements eine ungewöhnliche und interessante Note zu verleihen vermag.

Um den überraschend ausdrucksstarken Dynamikumfang der Orphica gerecht zu werden, haben wir jeden Ton der drei Oktaven mit 16 Dynamikstufen gesampelt.
Die Release-Geräusche der Tasten - oftmals schmerzlich vernachlässigt bei vielen Sample-Pianos - wurden für jede Taste in 8 Variationen aufgenommen, um den tatsächlichen Klang des Instruments zu vervollständigen.

Das Instrument liegt im Rahmen der Orphica Piano-Library nun erstmals in voller Klanggüte in originaler 402 Hz-Stimmung für den heimischen Sampler vor.

Das Set enthält insgesamt knapp 900 Einzelsamples.

Um sofort loslegen zu können, liegen bereits spielfertige Presets für HAlion®, Kon-takt2® und höher, EXS24® und GigaStudio3® vor. Zusätzlich enthält die Library historische und technische Erläuterungen von Professor Beurmann zur Orphica.

Aufgenommen in den klanglich einmaligen Räumen des Herrenhauses Hasselburg, haben wir handgebaute Wagner™ U47w® Röhrenmikrofone über Crane Song™ Flamingo® Vorverstärker und Universal Audio™ 2192® Wandler verwendet, um den klanglichen Qualitäten des seltenen Klavierinstruments gerecht zu werden. Für optimale Klangqualität haben wir das Instrument in 192 Khz/24 Bit-Auflösung eingefangen, heruntergesampelt auf 44.1 Khz/24 Bit.

 

top

info Mehr Infos

Nach Oben
top

requirements Systemanforderung

Nach Oben

Diese Multi Format Library (enthaltene Formate sind oben gelistet) enthält keine Software zum Abspielen der enthaltenen Sounds. Sie benötigen auf Ihrem Computer eine Software, die eines der angezeigten Formate laden und abspielen kann.

DWM Protection

Zu Ihrem eigenen Schutz erhalten Sie diese Library als individuelle, personalisierte Daten mit einem
digitalen Wasserzeichen - DWM
!

My Account

msg

msg

msg

Best Service Account Anmeldung
Bitte melden Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse und Ihrem Passwort an.
 
 
 
space
   
ajax-loader
 
space