HOTLINE VERKAUF +49 (0) 89 45228920

 >  >  > Epic World
Epic World
zoom
Erstveröffentlichung: 02.12.2010

Epic World

4.8 of 5
 (36)
€ 199,-
$ 199.00
£ 169.00
Full Product
AAX native, AU, Mac, RTAS, Standalone, VST, Win
ca. 4.29 GB
Versandprodukt
ab Lager lieferbar
€ 199,-$ 199.00£ 169.00
Download
nach erhaltener Zahlung
€ 199,-$ 199.00£ 169.00

Epic World header

Magische Atmosphären und inspirierende akustische Instrumente nehmen Dich mit auf eine Reise in die Welt der Fantasie

towerEpic World - Cinematic Landscapes von Eduardo Tarilonte ist das perfekte Tool für Komponisten und Sound Designer zur Produktion von Atmos und Sphären für Dokumentationen, Video-Spiele, New Age und Filmmusik.

CINEMATIC LANDSCAPES

Epic World ist eine Sample Library mit einzigartigen Sounds, die man sonst nirgendwo in dieser Zusammenstellung findet.
Damit lassen sich in kürzester Zeit inspirierende Drones und Flächen sowie cinematische Landschaften erschaffen, die jedermann berühren. Die magischen Atmosphären und akustischen Instrumente nehmen jeden mit auf eine Reise in die Welt der Fantasie.


INNOVATIV

Epic World sprengt die Grenzen von Soundscapes und Sound Design, Epic World vermengt irreale Atmosphären mit Real Sounds (alles in 24bit, 44.1kHz aufgenommen). Jeder der sich entwickelnden, organischen Drones besteht aus 2 bis 8 verschiedenen Layern und kann ganz einfach optimiert werden, um eine unbegrenzte Anzahl von aufregenden Kombinationen zu erhalten. Nie zuvor konnte man auf solch intuitive Weise cinematisch klingende Landscapes erzeugen.
Die Epic World Strukturen werden von akustischen Quellen abgeleitet, so dass alle diese verblüffenden Atmosphären, die man hört,  einen überwiegend "echten" Charakter haben im Gegensatz zu synthetischen Klängen.

Epic World Screen

Die LIBRARY

Epic World ist eine 7GB grosse Library mit mehr als 350 Patches, inklusive Drones, Pads, Instruments, Voices, Whooshes, SFX und mehr als 1000 Loops sowie Instrumenten- und Vocal Phrasen. Sie enthält ein grosses Arsenal von toll klingenden Klanglandschaften, die sich über bright bis dark, soft bis powerful und von magisch bis gespenstisch erstrecken. Dank Best Service´s ENGINE 2 "more than a sample player" werden Sie sich an einem ästhetischen, intuitiv und einfach zu bedienenden User-Interface erfreuen. Es wird kein weiterer Sampler benötigt.

Instrumente

  • African Drums Loops
  • African Fula Flute Phrases 
  • African Fula Flute Phrases
  • Alto Flute Mystery Phrases
  • Arabian Flute Phrases
  • Arabian Plucked Strings
  • Bansuri I Phrases
  • Bansuri II Phrases
  • Bata Drums (Low-Mid-High)
  • Bata Drums Ensemble
  • Bata Loop
  • Bata Loop
  • Bata Loop
  • Big Ocarine Calls
  • Big Ocarine Loops
  • Big Ocarine Phrases
  • Big Ocarine
  • Bowls
  • Congas (Low-Mid-High)
  • Congas Ensemble
  • Crotales Tuned
  • Crystal Chimes I
  • Crystal Chimes II
  • Egyptian Ney Low Phrases
  • Egyptian New Phrases
  • Elven Forest Flute Calls
  • Enigma Flute I
  • Enigma Flute II
  • Fujara Fx
  • Fujara Fx Phrases
  • Fujara Grooves
  • Fujara Grooves 
  • Fujara Long Notes
  • Fujara Staccato Harmonics
  • Hulusi Phrases
  • Hulusi
  • Jungle FX Short
  • Jungle FX Staccato
  • Jungle FX
  • Kow Xiang
  • Low Dizi Long Notes
  • Low Dizi Phrases
  • Low Dizi Slow Phrases
  • Low Duduk Phrases
  • Medieval Fidule
  • Medieval Fidule
  • Medieval Fidule
  • Meditation Bells
  • Music Box
  • Persian Santur
  • Quena Long Notes
  • Riqq
  • Sanza Chromatic
  • Sanza
  • Savanah Drums
  • Shaker
  • Shakuhachi Phrases
  • Shells
  • Shenai Long Notes
  • Shenai Phrases
  • Soft Gong
  • Stretching
  • Tibetan Bowls
  • Tribal Conga Rolls
  • Tribal Drums
  • Uruk-Hai War Horns
  • Xiao Long Notes
  • Xiao Phrases
  • Xiao Slow Phrases

Stimmen

  • African Solo Male
  • African Solo Male Yells
  • Elven Spoken Female
  • Female Nordic Rhythmic
  • Female Nordic Voices
  • Female Nordic Voices
  • Female Nordic Voices
  • Female Nordic Voices Slow
  • Female Nordic Voices Slow
  • Female Temple Voices Loud
  • Female Temple Voices Soft
  • Gregorian Monks
  • Indian Vocals I
  • Indian Vocals II
  • Indian Vocals III
  • Indian Vocals VI
  • Indian Vocals V
  • Lost Voices I
  • Lost Voices II
  • Lost Voices III
  • Lost Voices VI


...und das ist erst der Anfang...Epic World Landscape

Holen Sie sich dieses Bild als Wallpaper auf Ihren Monitor unter "Mehr Infos" !

 

top

related products Verwandte Produkte

Nach Oben
top

info Mehr Infos

Nach Oben
top

review Testberichte

Nach Oben

Flag DEspaceRecording Magazin 02/2012


Recording Magazin Logo

Testbericht Epic World und Forest Kingdom
Auszug
Insgesamt sind beide Best Service Libraries ohne Einschränkung zu empfehlen.
Der Komponist Eduardo Tarilonte hat hier wirklich erstklassige Arbeit geleistet. …. Epic World und Forest Kingdom ergänzen sich zudem ausgezeichnet. Während bei Epic World der Focus auf ausgefallene Klanglandschaften gelegt wurde, hat Forest Kingdom etwas mehr Instruments/Percussion-Sounds im Gepäck. ….
Best Service wirft mit Epic World und Forest Kingdom zwei außergewöhnliche Soundpakete auf den Markt, die Ihresgleichen suchen!


Flag ENspaceSoundOnSound Nov 2011


Sound On Sound 5 Stars

"What particularly appealed to me about Epic World was its immediacy: within a few seconds you can create credible atmospheres across a wide range of genres, from fantasy to futuristic, all with pristine audio quality, but still leave plenty of scope for stamping your own personality onto the results. Developer Eduardo Tarilonte has obviously put his heart and soul into this library, and it shows. A very worthy recipient of our highest five-star rating! "

SOS review EpicWorld


Flag ENspaceSounds&Gear 28.09.2011


Sounds And Gear Logo 

Sounds And Gear 5 Subs

bottom line

Get it! Seriously.

If youre into cinematic libraries, or even just organic soundscapes and pads, get this. No question.
Its just an all around high quality, fun to play, easy to use library that just sounds incredible.
Ive always loved ambient pads and sounds, the flutes in here are very awesome. The pads are so smooth and lush, and the drones can be movie scenes on their own.
I give this library 5 out of 5 subs, its really great and really offers an alternative to a lot of the “me too” cinematic libraries out here. I like that it doesnt go with the “synthetic” standard many seem to follow, and because of that, the sound it brings is refreshing and unique.
I feel like Ive waited to long to checkout what Eduardo Tarilonte is doing, but Im glad I did…I absolutely love his stuff! I will definitely be looking forward to more from him.

Sounds review EpicWorld


Flag ENspaceWusik.com August 2011


Wusik.com Logo

VERDICT
Epic World has got everything you need to make a professional soundscape production. It is very versatile; pretty much any genre is covered. The patches are programmed very well, and the sound-sculpting tools it comes with gives users a ton of tweaking possibilities. If you´re a producer who´s looking for an instrument for quick results, many quality sounds, and one that will invite you to start composing, then Epic World is worth considering. It is not cheap, but it is highly recommended.
 

 


Flag DEspaceKeys 07/2011


(Fazit:)
Epic World wird den eigenen Werbeaussagen vollauf gerecht. Für den Einsatz in den Bereichen Vertonung und atmosphärische Musik findet man umfangreiches, fantasievolles und inspirierendes Klangmaterial in hoher Qualität. Dabei wird die Library vom Engine-2-Player mit schnellen Ladezeiten und einfacher Bedienung optimal unterstützt.
 


Flag DEspaceBeat Ausgabe Mai 2011


Beat Magazin Empfehlung der Redaktion(Empfehlung der Redaktion)

Eindrucksvolle Klanglandschaften erwarten den Käufer des Sample-Instruments Epic World, die den treffenden Untertitel „Cinematic Landscapes“ trägt. Das Soundmaterial der 7 GB großen Sammlung zeigt sich mal himmlisch, mal düster, mal sanft und mal kraftvoll, aber immer inspirierend. Als Klangquellen kamen exotische Instrumente, darunter Saiten-, Flöten- und Blasinstrumente, verschiedenste Trommeln und Percussion-Instrumente, Glocken und die menschliche Stimme sowie synthetische Klänge zum Einsatz. Den Schwerpunkt der Kollektion bilden Drones und Flächen, von denen sich viele aus bis zu acht verschiedenen Layern zusammensetzen. Durch die Automation der Layer-Lautstärken können Sie auf komfortable Weise Klangvariationen erzielen. In Form von Multisamples, Phrasen und Loops sind auch exotische Instrumente in stattlicher Anzahl vertreten, wobei vor allem die Percussion- und Flötenklänge und –loops zu begeistern wissen. Des Weiteren warten fantasievolle Effekte wie Naturgeräusche, Schwerterrasseln oder knurrende Oger und Drachen darauf, Ihre Produktionen zu veredeln.

Auf der schicken Performance-Seite haben Sie die wichtigsten Klangparameter im direkten Zugriff. Tiefere Eingriffe in das Klangmaterial sind wie gewohnt auf der Pro-Edit-Seite des Engine-Players möglich, sodass auch Sound-Frickler auf ihre Kosten kommen. Mit Epic World ist Eduardo Tarilonte eine rundum überzeugende Umsetzung eines innovativen Konzepts gelungen.

Fazit:

Ob Sie New-Age-Stücke produzieren, Ihre Songs mit lebendigen Sphärenklängen aufpeppen oder gar den Soundtrack zu Tolkiens „Der Hobbit“ komponieren möchten: Mit Epic World sind Sie bestens gewappnet. Außergewöhnliche Klänge, vielseitige Eingriffmöglichkeiten, eine intuitive Bedienung und kurze Ladezeiten machen die eigenständige Bibliothek zu einer echten Empfehlung für Freunde organischer Klangwelten.

Bewertung: 6 von 6 möglichen Punkten
 


Flag DEspaceApfelwahn Musik


Apfelwahn Redaktionstipp

Test Auszug:

Das gefällt mir

Auch hier zunächst zur Engine: Die Version 2.0 läuft im Vergleich zur ersten Version, mit welcher ich beim Test zu “Miroslav String Ensembles” so meine Probleme hatte, absolut rund. Die Performance ist wirklich gut und die Ladezeiten sind extrem kurz. Engine ist nun endlich eine ausgereifte Plattform für Samples. Abstürze hatte ich unter Cubase 6 keine einzigen während der Testphase.

Nun zum Content von “Epic World”: Die Sounds klingen, um es mit meinen Worten zu beschreiben, wie handverlesen. Es gibt weder langweilige Ausreißer nach unten noch qualitative Patzer. Neben den Dronen und Pads befinden sich auch unter der Instruments und Voices echte Perlen. Gerne hätte die Liste der letztgenannten noch länger sein können aber es muss ja auch noch Luft für ein Update oder eine 2. Version da sein. Die beworbene “Seele” ist in vielen der Sounds zu finden. Sie enthalten immer den richtigen Anteil “Leben”, der sich durch den enthaltenen akustischen Content erklärt. Wie Eduardo es allerdings schafft, dass sich viele Sounds wunderbar über die Zeit entfalten, obwohl man nur eine Taste drückt, lassen wir mal sein Geheimnis bleiben. Man spürt jedenfalls die Leidenschaft, mit der er den Content zusammengestellt hat. Es ist ein Genuss, sich durch die einzelnen Presets zu hören und mit ihnen zu experimentieren. Der Engine-Player macht seinen Job wirklich gut und muss sich meiner Meinung nach funktionell und performancemäßig nicht hinter Kontakt verstecken. Angefangen bei der schönen Oberfläche der “Quick Edit Page” mit den einfach zu automatisierenden Slidern, die auch gerne mal Funktionen wie “Reverse” übernehmen, ohne sich durch umständliche Menüs hangeln zu müssen bis hin zum Origami Hall, welcher vielen Sounds erst die Weite verleiht, die sie vermitteln sollen: Alles richtig gemacht und Hut ab vor “Epic World”.
 

 


Flag DEspaceBuenasIdeas Februar 2011 Epic World FREE


Buneas Ideas Logo

Auszug:

FAZIT: Ein schönes Geschenk das Best Service hier fast pünktlich zum Valentinstag den Musikern und Musikproduzenten ans Herz legt, es sind zwar nur 10 Klangwelten bzw. Klänge enthalten, diese bieten aber einen sehr guten Eindruck über die Leistungsfähigkeit von ENGINE 2 wie natürlich auch über die klanglichen Möglichkeiten des von Eduardo Tarilonte erstellte Samplepacks: Epic World – Cinematic Landscapes. Ganz besonders gut hat mir die ägyptische Flöte gefallen aber auch die Pad und drone sounds sind hervorragend, Spitzenreiter war natürlich das Brüllen der Orgs, ich meine die Sympathiker aus den Filmen bei denen es um einen Ring ging…..

Best Service, Epic World FREE– Cinematic Landscapes ist verfügbar für Mac OS 10.4, 10.5 oder höher als Standalone, AU, VST, RTAS (32bit) und für Windows XP, Windows Vista, Windows 7, 32bit & 64bit als Standalone, VST(32bit und 64bit ), RTAS (nur 32bit).

Bekommen könnt Ihr Best Service, Epic World FREE– Cinematic Landscapes gratis nach einer Registrierung bei: www.soundsondemand.com/free_sounds.asp/epic_world_free/de/1
 

 

BuenasIdeas Testbericht EpicWorld

top

product ratings Bewertungen

Nach Oben

Die hier angezeigten Bewertungen, sind von Kunden, die dieses Produkt auch bei uns erworben haben. Alle Bewertungen wurden über das unabhängige Portal eKomi abgegeben.

 
Sprache: deutsch
5.0 of 5

Sehr gute Qualität, sehr inspirierend!

11.09.2016
Sprache: deutsch
5.0 of 5

Very nice product

08.09.2016
Sprache: deutsch
5.0 of 5

Ich verwende Epic World zu kompositions Zwecke. Samples sind extrem gut. Kann Epic world nur weiterempfehlen.

16.06.2016
arrow right
related products onrelated products offrelated products offrelated products offrelated products offrelated products offrelated products offrelated products offrelated products offrelated products offrelated products offrelated products off
top

requirements Systemanforderung

Nach Oben

Engine poweredBest Service ENGINE 2 Sample Player ist in diesem Produkt enthalten!

Mac OS

  • Mac OS 10.8, 10.9, 10.10, 10.11
  • empfohlene Mindestausstattung: Intel Mac 2GHz, 2GB Ram
  • Interfaces: Standalone, AU und VST (alle 64bit ) 
  • Beta AAX Support für Pro Tools 11+

Windows

  • Windows 7, 8 und 10, 32bit & 64bit
  • empfohlene Mindestausstattung: Intel Core 2.0GHz, 2GB Ram
  • Interfaces: Standalone und VST (32bit und 64bit )
  • Beta AAX Support für Pro Tools 11+

für alle Systeme

  • Internet Verbindung zur Produktaktivierung (auf beliebigem Computer möglich)
  • der Library entsprechend freien Platz auf der Festplatte

Die neueste Engine 2 sowie ein Anleitungsvideo können Sie hier herunterladen:

Best Service Downloads

System FAQs
System FAQs - Epic World

Q: Wie bekomme ich meine neue Library in Engine integriert und wie kann ich sie aktivieren?
A: Das ist ganz easy. In unserem YouTube Video ist alles Schritt für Schritt erklärt

_________________________________________________________________________

Q: Ich kann meinen Library Titel nicht in den ProTools Instrumenten finden?
A: Man öffnet generell "Engine" in ProTools, erst dann kann man seine Library laden.
Hier ein kurzes Video-Tutorial

_________________________________________________________________________

Q: Mein 64 Bit Logic listet Engine nicht unter den Plug-Ins?
A: Nur Engine 2.1.0.186 oder neuer unterstützt Mac OSX 64 Bit - Download HIER

_________________________________________________________________________

 

 

online activationProdukt Aktivierung:
Zur Autorisierung / Aktivierung des Produktes benötigen Sie eine Internet Verbindung auf einem beliebigen Computer (Challenge/Response)

My Account

msg

msg

msg

Best Service Account Anmeldung
Bitte melden Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse und Ihrem Passwort an.
 
 
 
space
   
ajax-loader
 
space