HOTLINE VERKAUF +49 (0) 89 45228920

 >  >  > German Harpsichord 1738
German Harpsichord 1738
zoom

German Harpsichord 1738

€ 129,-
$ 149.00
£ 109.00
Format
EXS24, HALion (full version), Kontakt (Full Version!), WAV
ca. 1.94 GB
Versandprodukt
ab Lager lieferbar
€ 129,-$ 149.00£ 109.00
Download
nach erhaltener Zahlung
€ 129,-$ 139.00£ 109.00
Beschreibung Beschreibung
Verwandte Produkte Verwandte Produkte
Mehr Infos Mehr Infos
Testberichte Testberichte
Bewertungen Bewertungen
Systemanforderung Systemanforderung

Die German Harpsichord 1738 bietet eines der wenigen historisch erhaltenen deutschen Cembali für den eigenen Sampler, ein Instrument vom Cembalobauer Christian Vater, das 1738 in Hannover erbaut wurde. Das seltene Stück befindet sich in hervorragend spielbarem Zustand im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg. Klanglich liefert das Instrument wundervoll sonoren Bass samt majestätischer Wärme und filigranen Höhen. Gesampelt in 3 verschiedenen Registerkombinationen, der vordere und hintere 8´ sowie beide 8´ gemeinsam, deckt die Library die Bandbreite des Vater-Cembalos ab.

Detail 1

Wie alle Cembali ist auch das vorliegende deutsche Instrument nicht anschlagdynamisch, jedoch ändern sich bei jedem Anschlag kleinste Nuancen des Klangs. Um bei mehrfachem Anschlag nicht den exakt gleichen Ton zu spielen, was oft als unangenehm und künstlich empfunden wird, haben wir bei allen Registern jede Note achtfach aufgenommen. Gerade bei Trillern oder schnellen Passagen behält das Instrument dadurch auch im Sampler seine natürliche Eleganz und Lebendigkeit.


Ebenso oft vernachlässigt werden auch die Geräusche der Tasten beim Loslassen der Tasten - im Zuge digitaler Perfektionierung wird das vermeintliche Nebengeräusch gerne einfach ganz weggelassen. Dabei tragen gerade diese Kleinigkeiten nicht unerheblich zum gesamten Klangeindruck und dem natürlichen Spielgefühl bei und liegen hier in vierfacher Ausfertigung für jede Note vor.

Detail 2

Dieser seltene Klassiker liegt im Rahmen der -Library nun erstmals in voller Klanggüte im originalen Valotti-Tuning (392 Hz) für den eigenen Sampler vor (Presets in 440 Hz ebenfalls vorhanden).


Das Set enthält insgesamt knapp 2.000 Einzelaufnahmen.


Um direkt starten zu können, liegen bereits spielfertige Presets für HAlion®, Kontakt2® und höher, EXS24® und GigaStudio3® vor. Zusätzlich enthält die Sample-Library einen Aufsatz von Dr. Frank P. Bär vom Germanischen Nationalmuseum über die Hintergründe des Instruments.


Aufgenommen im hervorragend klingenden Aufseß-Konzertsaal des Germanischen Nationalmuseums, haben wir handgebaute Wagner™ U47w® Röhrenmikrofone über Crane Song™ Flamingo® Vorverstärker und Universal Audio™ 2192® Wandler verwendet, um der Lebendigkeit und Tiefe des historischen Instruments gerecht zu werden. Für optimale Klangqualität haben wir das Instrument in 192 kHz/24 Bit-Auflösung eingefangen und auf die gewünschte Rate heruntergesampelt.

 

  • 3 verschiedene Registerkombinationen gesampelt: Vorderer 8´, Hinterer 8´, 2 x 8´ Register
  • Register frei kombinierbar
  • Jeweils 8 verschiedene Aufnahmen jeden Halbtons
  • bereits spielfertige HAlion®/Kontakt2®/EXS24® oder GigaStudio®-Presets
  • .wav Format (außer GigaStudio®-Version)
  • Für vielseitigen Einsatz ohne abschließendes Mastering
  • Aufgenommen in 192 kHz/24 Bit und heruntergesampelt
  • Releasegeräusche bei jedem Register pro Ton jeweils vierfach aufgenommen
  • Lizenzfreier Einsatz in eigenen Produktionen

 


top

requirements Systemanforderung

Nach Oben

Diese Multi Format Library (enthaltene Formate sind oben gelistet) enthält keine Software zum Abspielen der enthaltenen Sounds. Sie benötigen auf Ihrem Computer eine Software, die eines der angezeigten Formate laden und abspielen kann.

DWM Protection

Zu Ihrem eigenen Schutz erhalten Sie diese Library als individuelle, personalisierte Daten mit einem
digitalen Wasserzeichen - DWM
!

My Account

msg

msg

msg

Best Service Account Anmeldung
Bitte melden Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse und Ihrem Passwort an.
 
 
 
space
   
ajax-loader
 
space