HOTLINE VERKAUF +49 (0) 89 45228920

 >  >  > Ivory II Grand Pianos
Ivory II Grand Pianos
zoom

Ivory II Grand Pianos

5.0 of 5
 (5)
€ 319,-
$ 349.00
£ 259.00
Full Product
Deal banner
AAX native, AU, Mac, RTAS, Standalone, VST, Win
ca. 71.71 GB
Versandprodukt
ab Lager lieferbar
€ 319,-$ 349.00£ 259.00
Download
nach erhaltener Zahlung
€ 319,-$ 349.00£ 259.00
Upgrade**
Deal banner
AAX native, AU, Mac, RTAS, Standalone, VST, Win
Versandprodukt
ab Lager lieferbar
€ 115,-$ 129.00£ 93.95
Download
max. 1 Arbeitstag
€ 69,-$ 69.00£ 59.64

Logo

Mit dem Erscheinen von Ivory II Grand Pianos ist diese weltweit beliebetste Zusammenstellung von virtuellen Konzertflügeln noch einmal deutlich besser geworden!  Ivory II bietet jetzt ein deutlich erweitertes Sound Set mit nahezu doppelt so vielen Velocity Layern sowie die neue Ivory II DSP Engine mit „Harmonic Resonance Modeling“ was das natürliche Mitschwingen der Saiten äußerst realistisch zu Gehör bringt. Mit Ivory II Grand Pianos erhebt sich Synthogy bei Sampling und Synthese Technologie ganz nach oben auf das Podest.

Enthaltene Flügel:

• Bösendorfer 290 Imperial Grand
• German Steinway D 9 Concert Grand
• Yamaha C7 Grand

program page

Das Spielgefühl ist unglaublich! Vom härtesten Fortissimo bis zum sanftesten, fast gehauchten Pianissimo, Ivory II Grand Pianos fängt unter den Fingern an zu Atmen und lockt das Beste aus jedem Pianisten, ebenso, wie ein erstklassiges reales Instrument.
Eine ganze Heerschar an neuen, speziell für Pianos existenziellen Funktionen wurden in die Ivory 2 Engine gepackt. Besonders hervorzuheben ist die „Sympathetic String Resonance” benannte Funktion. Nach langen Versuchen sich der schwer greifbaren Charakteristik eines echten Konzertflügels anzunähern hat Synthogy hiermit einen einzigartigen Weg gefunden der sowohl die Komplexität als auch die Feinheiten des Mitschwingverhaltens von Saiten und Klangkörper realistisch nachbildet.
“Harmonic Resonance Modeling” ist eine ganz neue Technologie die nicht einfach darauf vertraut einfache Samples, Wellenformen oder Audioaufnahmen einzusetzen. Im Gegenteil, angeschlagene Noten die harmonisch miteinander kommunizieren regen die Entstehung von komplexen Obertönen zu allen gehaltenen Tönen in der selben Weise an wie es auch bei unbedämpften Saiten in einem richtigen Piano geschieht. Das Ergebnis ist eine bisher beispiellose Natürlichkeit.
Ivory II hat auch Lösungen für viele an Synthogy herangetragenen Kundenwünsche an Bord wie Half Pedaling, Lid Position, Pedal Noise, und Tuning Tables um größere Ausdrucksstärke und Spielkontrolle zu vermitteln.

session page
Weitere Besonderheiten sind Timbre Shifting und ein Parametric EQ, neue Synth Layer Controls sind ein mächtiges Werkzeug für maßgeschneidertes Piano Programming und Sound Design.

Besonders am Herzen liegen Ivory II natürlich die legendären Ivory Pianos. Jedes Ivory Piano wurde weiterentwickelt und verfeinert: Mehr Dynamik Stufen (bis zu 18 pro Piano), zusätzliche Softpedal Samples und noch mehr Release Samples sind vorhanden.
Synthogy´s jahrelange Erfahrungen in der Entwicklung von virtuellen Pianos zusammen mit der geschützten "timbre interpolation" Technologie kombiniert ist ein Garant für höchste Natürlichkeit und unschlagbare Spielfreude.
Ivory II Steinway

Weitere Beschreibung in englischer Sprache:

Ivory II Grand Pianos Features:

  • Over 77 Gigabytes of stunning, Acoustic Grand Piano sampled instruments:
    Bösendorfer 290 Imperial Grand
    German Steinway D 9 Concert Grand
    Yamaha C7 Grand
    (Each piano can be installed separately)
  • Up to 18 discrete velocity layers with Sample Interpolation Technology for ultra-smooth velocity and note transitions
  • Harmonic Resonance Modeling for the most realistic Sympathetic String Resonance possible
  • Half-pedaling
  • Synthogys exclusive, powerful 32 bit Sample Playback and DSP engine, engineered specifically for recreating the acoustic piano
  • Sustain Resonance DSP for realistic Damper Pedal response
  • World class digital FX including Real Ambience, Chorus and EQ
  • Customizable User controls for Timbre, Stereo Width and Perspective, Velocity Response, Mechanical Key Noise, Lid Position, Tuning Tables, and more
  • Timbre Shifting, Parametric EQ and new Synth Layer controls for powerful sound sculpting capabilities
  • Expertly tuned and regulated pianos in world-class studios and concert halls
  • All 88 keys individually sampled in up to 18 dynamic levels (plus Bösendorfer extended low octave)
  • Incorporates exclusive Sample Interpolation Technology used for ultrasmooth velocity and note transitions
  • Real Release samples, Soft Pedal samples, and Pedal Noise enhancements
  • Optional synth pad layer for modern/pop combinations
  • Dozens of user-adjustable presets

** Upgrade für registrierte User der Version 1.X
Bitte beachten Sie, dass Version 2 einen iLok USB Key zur Speicherung der Lizenz benötigt!

 

top

related products Verwandte Produkte

Nach Oben
top

info Mehr Infos

Nach Oben
top

review Testberichte

Nach Oben

Flag DEspaceRecording.de 07/2009


Recording.de Redaktionstipp

Fazit

Bei dieser schieren Masse an Sounds muss das Fazit zweifelsohne lauten, dass mit Ivory eine der am umfassendsten und besten Sample-Libaries in Sachen Konzerflügel geschaffen wurde. Die Sounds sind mit Liebe zum Detail gesamplet, genauso wurden nützliche und praxisnahe Features im Plugin implementiert. Zwar wirkt der schiere Funktionsumfang und die vielfältigen Paramter auf den ersten Blick unter Umständen mehr abschreckend als einladend, hat man das Grundprinzip von Ivory aber verstanden, kann man schnell zwischen den Ebenen hin- und hermanövrieren und den Klang entsprechend den eigenen Vorstellungen formen. Man sollte also keine Angst haben, wirklich extensiv die Features von Ivory zu nutzen, aber auch wenn man lediglich auf die Presets zugreift hat man fast für jede Gelegenheit den passenden Flügelsound, denn die verschiedenen Typen untereinander liefern nochmals genügend Variationen. Dabei reagiert jeder Flügel individuell und mit eigener Note.

Ivory empfiehlt sich sowohl für Klassik-Sounds wie auch für Jazz und Pop/Rock, und man kommt gerne auf das Plugin zurück. Tatsächlich ertappe ich mich zusehends bei der Frage, was ich eigentlich vor Ivory in Sachen Piano-Sounds gemacht habe.

Recording Testbericht IvoryGrand2

 


Flag DEspaceTobitech.de 06/2013


Tobitech AwardFazit:

Die Synthogy Ivory II Grand Pianos zählen zu den besten Flügel Samples auf dem Markt. Wer genügend Platz auf den Festplatten, oder am Besten SSD´s hat, bekommt mit den Ivory II Grand Pianos die wohl beste Flügelbibliothek überhaupt.


Flag ENspaceRecording Magazine US 28.03.2011


Recording Magazine Calls Ivory II "A Must-Buy"!

Recording Magazine

In the April edition of Recording Magazine, writer/composer/keyboardist Gary Eskow enthusiastically reviews Ivory II Grand Pianos. Gary lends his critical ear to our new Sympathetic Resonance feature and comes away totally convinced, calling the product a "must-buy". Here´s some of what he had to say:

"The killer feature, the one that makes this a must-have plug-in for all serious piano players who work on a computer, is the other modeled element, which Synthogy calls “Sympathetic Resonance.”

"...hearing the sound of a harmony being affected by the addition of later notes on a computer-generated piano is truly an amazing experience, and it adds a level of realism that puts these pianos in a league of their own."

"If youre a player who needs the most authentic sounding pianos on the market, you have to check out Ivory II. The new features and added modeling tweaks put this piano collection in a class by itself."

"These three pianos sound fabulous, and the new features for the piano sounds themselves... make Ivory II a must-buy."

 

 


Flag ENspaceKeyboard Mag US 2.3.2011


Keyboard Keybuy Award

Ivory II Grand Pianos Wins Key Buy Award from Keyboard Magazine!

 

In the March 2011 issue of Keyboard Magazine, Ivory II Grand Pianos receives a stellar review and wins the coveted Key Buy Award.

Here is a glimpse of what Executive Editor Stephen Fortner had to say:

"Superb. Stellar. Excellent. Outstanding. Best in class. Pick a superlative, and it won´t adequately convey how real Ivory II sounds, nor how immersed in the music you´ll feel when playing it"

" ...if you want one software piano that can cover any musical genre, is equally facile onstage or in the studio, and makes zero sonic compromises, Ivory II is the platinum standard. Long live the king!"

"If I had to narrow it down to two products that changed the world with regard to digital instruments sounding like a grand piano, I´d pick the Kurzweil K250 and Synthogy Ivory."

On Ivory II´s Sympathetic Resonance... "the result is the most realistic, and musical emulation we´ve ever heard of the complex acoustical world beneath the piano lid."

"Pros: Software grand pianos don´t get any better. Resonance modeling is incredibly realistic. Surprisingly CPU- and disk-efficient."

 


Flag DEspacemusikmachen.de 21.3.2011


Musikmachen.de Logo

Mal schnell einen Steinway D Flügel, einen Bösendorfer 290 Imperial und einen Yamaha C7 kaufen? Das könnte teuer werden – oder man greift auf die grandiose Software „Ivory Grand Pianos II“ von Synthogy zurück. Diese bietet in ihrem Upgrade zu der schon 2006 hochgelobten ersten Version alle drei Flügel in einem Paket, samplebasiert versteht sich.

Das musste MusikMachen.de natürlich testen.
 


Flag DEspaceAmazona.de 6.1.2011


Amazona.de Hervorragend

Fazit

Die Auswahl in diesem Segment ist groß, letztlich muss jeder selbst entscheiden, welche Ansprüche an einen virtuellen Flügel gestellt werden. Das Budget ist dabei natürlich auch kein unerheblicher Faktor. Für knapp 300 Euro erhält der Käufer mit den Synthogy Ivory II Grand Pianos drei absolut hochwertig und detailreich gesampelte Pianosounds, die für mich das „non plus ultra“ darstellen und meine Suche nach DEM Piano beendet haben. Das muss nicht heißen, dass die Konkurrenzprodukte schlechter sind und die Geschmäcker sind bekanntlich verschieden, aber so ein angenehmes Spielgefühl hatte ich bis dato bei keinem anderen virtuellen Piano. Das Plug-in lief bis auf eine Ausnahme, in denen es Logic (9.1.2) zum Absturz brachte, absolut stabil. Im Standalone-Modus gab es keinen einzigen Aussetzer.


Plus
•Klang
•Einstellungsmöglichkeiten
•Spielgefühl
•Preis-Leistungs-Verhältnis

 

Amazona Testbericht IvoryGrand2

top

product ratings Bewertungen

Nach Oben

Die hier angezeigten Bewertungen, sind von Kunden, die dieses Produkt auch bei uns erworben haben. Alle Bewertungen wurden über das unabhängige Portal eKomi abgegeben.

 
Language: englisch
5.0 of 5

Use is for a few years, great sounds! Now updated to version2 Very simpele and again great sounds! Very realistic!

16.01.2016
Language: englisch
5.0 of 5

Excellent! As good as EastWest QL Pianos!

10.11.2015
Language: englisch
5.0 of 5

great product

24.07.2015
arrow right
related products onrelated products off
top

requirements Systemanforderung

Nach Oben

Ivory powered

Minimum Hardware

  • 1.8 GHz Intel Core Duo CPU
  • 1.5 GB RAM
  • 49 GB (46 GiB) freier Festplattenplatz (Ivory II American Concert D)†
  • Mindestens 7200 RPM HDD oder SSD, angeschlosssen über 1394c, SATA, oder schneller
  • DVD ROM Laufwerk
  • iLok Key

Empfohlene Hardware

  • 2.0 GHz Intel Core Duo CPU
  • 2 GB RAM
  • 49 GB freier Festplattenplatz
  • Mindestens 7200 RPM HDD oder SSD
  • DVD ROM Laufwerk
  • iLok Key


Macintosh

  • Jegliche AU, AAX, RTAS, oder VST 2.0 Host Software, oder die Iory Standalone Software.
  • 10.5.8 (Leopard), 10.6 (Snow Leopard), 10.7 (Lion), 10.8 (Mountain Lion), 10.9 (Mavericks), 10.10 (Yosemite), 10.11 (El Capitan)
  • Download Produkte erfordern mindestens Mac OS X 10.7 (Lion)

Windows

  • Jegliche AAX, RTAS or VST 2.0 Host Software, oder die Iory Standalone Software.
  • Windows XP SP2 (32 bit), Windows Vista (32 or 64 bit), Windows 7 (32 or 64 bit), Windows 8, Windows 9, Windows 10
  • Download Produkte erfordern mindestens Vista

 

iLokProdukt Aktivierung
Dieses Produkt benötigt einen iLok Key!
Dieser USB-Key ist nicht in der Packung enthalten, sondern muss separat erworben werden. Sie müssen also zumindest einen iLok gemeinsam mit Ihrer ersten Collection bestellen. Er wird automatisch mit dem ersten Instrument in den Warekorb gelegt, kann aber wieder gelöscht werden, falls Sie bereits einen iLok besitzen. Ein iLok kann bis zu 100 Produktlizenzen speichern, der aktuelle iLok2 sogar bis zu 500. Ihre Lizenzen können über den iLok License Manager beliebig verwaltet und durch eine zusätzliche Versicherung (Zero Downtime mit TLC) vor Verlust oder Diebstahl geschützt werden.

Ausserdem benötigen Sie eine Internetverbindung auf einem beliebigen Computer sowie einen kostenlosen User-Account auf www.ilok.com, um den iLok Key  zu autorisieren.

My Account

msg

msg

msg

Best Service Account Anmeldung
Bitte melden Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse und Ihrem Passwort an.
 
 
 
space
   
ajax-loader
 
space