HOTLINE VERKAUF +49 (0) 89 45228920

 >  >  > Andy Findon
Andy Findon
zoom

Andy Findon

€ 119,-
$ 109.00
£ 99.00
Format
Kontakt (Full Version!)
Download
nach erhaltener Zahlung
€ 119,-$ 109.00£ 99.00

Andy Findons 2 header

Als Teil der ständigen Zusammenarbeit mit Session-Musiker Andy Findon kündigt Spitfire Audio dessen "Kit Bag" mit fünf großartigen neuen Instrumenten an, aufgenommen auf der hauseigenen Dry Stage mit dem gewohnt hohen Samplinganspruch, der auch den künstlerischen Wert des Interpreten explizit berücksichtigt.

Den Ansatz des Kunsthandwerks beim Sampling konnte Spitfire Audio in den maßgeschneidert trockenen Aufnahmeräumen am Londoner Kings Cross nachgehen. Die Auswahl an Flötenaufnahmen führte zu einem virtuellen Instrument, das vor Lebendigkeit regelrecht sprüht und durch seine Individualität in etlichen Musikbereichen genutzt werden kann.

Andy's Kit Bag offeriert fünf wegweisende Instrumente, die mitsamt steuerbarem Vibrato aufgezeichnet wurden. Dazu gehören künstlerisch relevante Longs, Slides und weitere typische Artikulationen, die über Keyswitches oder die großartigen "Performance-Patches" ausgelöst werden können. Letztere analysieren Ihre Spieltechnik und fügen diese in intelligenter Weise mit der leidenschaftlichen Ausdrucksweise von Andy Findon zusammen.

Andy Findon hat seine Erfahrung in großen Filmproduktionen und Fernsehserien über viele Jahre erarbeitet. Dabei zeichnet sich sein Stil dadurch aus, dass er mit seinen Instrumenten sinnvolle und ästhetische Klangfarben und Essenzen für spezifische Aufnahmen ergänzt, statt mit deren Eigenklang eine geographische oder historische Assoziation herbeizuführen. Seine teils außerirdischen Klänge schaffen Inspiration und Exotik, die in unterschiedlichsten Szenarien und Stilistiken perfekt passen.

finest players

SPITFIRE PRÄSENTIERT ANDY FINDON'S KITBAG VOLUME 2!

HINTERGRUND

Fünf neue umfassend gesampelte esoterische Instrumente in einem Bundle. Die Aufnahmen fanden nach bewährter Methodik von Spitfire auf deren Dry Stage am King's Cross im Zentrum Londons statt. Geboten wird eine mischbare Auswahl feinster Röhren-, Bändchenmikrofone und Raummikrofone, erstklassige Neve-Vorverstärker sowie AD-Wandlern von Cranesong. Jedes Instrument bietet eine essentielle Auswahl an Spieltechniken, die gleichermaßen Instrument und Spieler charaktersieren. Hinzu kommen einige beachtliche künstlerische Artikulationen, mit denen die Flöten von Andy Findon zu vollem Leben erwachen und dabei natürlich weiterhin kompositorisch unterstützend arbeiten. Andy's Kit Bag wurde penibel gescriptet und bietet damit unmittelbar ein authentisches, lebendiges Klangerlebnis. Für eine besonders einfache Bedienung stehen neben den konventionellen umschaltbaren Artikulationen auch wunderbare Performances Patches zur Verfügung, die in intelligenter Weise auf Ihre Spielweise reagieren.

Diese Sammlung enthält fünf der meist nachgefragten Schätze aus Findons unendlicher Instrumentensammlung: Banbury, Quena, Chinese Membrane Flute, Low Ocarina und die verführerischen Low Pan Pipes.

Andy's Kit Bag wurde als Teil der Producer's Portfolio Produktreihe in trockenener Aufnahmeumgebung mit mehreren Mikrofonen aufgenommen, die als rohe "Baublöcke" die DNA ihrer zukünftigen Kompositionen bilden können. Die Library ist dabei Teil einer sorgfältigen Auswahl von Studioklängen, die beispielsweise auch exotische Perkussionsinstrumente von Inder Goldfinger und der "Evo Grid" Serie beinhaltet.

Findons musikalischer Hintergrund erwuchs aus verschiedensten musikalischen Einflüssen und einem abwechslungsreichen Karriereverlauf. Er wurde als Flötist ausgebildet und spielte drei Jahre im Royal College of Music, eher er in der Londonder Szene auch für im klassischen Tanzbereich für Nat Temple, Joe Loss, Eric Delaney & Sidney Lipton oder das Nationaltheater arbeite. Es folgten Arbeiten als Sessionmusiker, in Orchestern und den großen Veranstaltungen des Londoner West-Ends darunter Produktionen von Andrew Lloyd Webber.

Gleichzeitig passte sein Interesse an ethnischen Instrumenten bestens zu seiner Arbeit als Flötist und ermöglichte ihm den Einsatz dieser Instrumente im kommerziellen Bereich. Findon hat für eine bemerkenswert große Anzahl internationaler Künstler, Komponisten, Arrangeure und Produzenten gearbeitet.

Seit Anfang der Achtziger spielt er zudem in der Michael Nyman Band und nimmt an Aufnahmen der Folk-Rock Band “The Home Service” teil. Andy ist leitender Flötist des National Symphony Orchestra und arbeitet mit weiteren Ensembles wie The Ceruti Ensemble, London Saxophonic, Sax Assault und Saxpak. Neben etlichen Showproduktionen spielte er zuletzt auch bei Veranstaltungen wie Sinatra At The London Palladium, Lord Of The Rings oder Wizard Of Oz.

Spitfire ist ein Kollektiv prämierter Komponisten und Techniker. Hier werden nicht nur Samples aufgenommen und zu besten Instrumenten zusammengefügt, sondern mehr ... Mit Stolz wird jede Note produziert, unter höchstem Einsatz der Musiker. So entsteht für jedes Instrument eine Auswahl Artikulationen, Klangvarianten und Performances, von denen wir glauben, dass sie Ihnen die beste mögliche Umsetzung gewährleisten. Dabei ermutigen wir unsere Spezialisten, Musiker und Komponisten, nicht nur als Musiker zu agieren, sondern auch ihre unschätzbaren Erfahrungen in den technischen Produktionsprozess einzubringen. Niemand weiß letztlich besser, welche Eigenschaften und Besonderheiten ein spezifisches Instrument ausmachen.

producer portfolio

FEATURES

Die Library ist Teil der Producer Portfolio Serie. Hier wird Spitfire Audio wiederholten Anfragen nach trockeneren, leichter manipulierbaren Samples, Material aus nicht orchestralen Bereichen sowie generell günstigeren Librarys gerecht. Diese wird vom Spitfire Team in einer Reihe kleinerer, aber nichtsdestotrotz exzellenter Londoner Tonstudios aufgenommen, darunter der neue Firmensitz des Herstellers am Kings Cross und das lang favorisierte Air-Edel-Vintagestudio in Marylebone.

Die Producer Portfolio Serie nutzt eine sinnvolle Auswahl klassischer, moderner und breitbandiger Mikrofone für die Direkt- und Raumabnahme. Dabei stehen die besonderen Fähigkeiten legendärer Musiker, Produzenten, Komponisten und Programmierer im Vordergrund.

Mit dem existierenden Angebot orchestraler Samples und weiterer Instrumente ist man bei Spitfire stolz auf den Raumeindruck der Lydhurst Hall der Air Studios. Andererseits ist dieser fantastische Saal nicht für jede Anwendung passend. Die Aufnahmen dieser neuen Produktreihe wurden in kleineren Räumlichkeiten aufgezeichnet, in Nah-, Mittel- und Raumperspektive mit sorgfältigen Premiummikrofonen und Vorverstärkern. So erhalten Sie erstklassiges Rohmaterial, um diese Klänge zu personalisieren.

Bitte beachten Sie dass die Downloadgröße für dieses Produkt ca. 3.2 GB beträgt!

Weitere technische Details in englischer Sprache:

GUI

We like instruments that just open and play. So we have worked for many years to create a simple to use and uniform GUI so you learn one, you learn them all. With improvements being made constantly we frequently update the whole range to maintain uniformity in our interfaces across our entire range.

Gui 1

THE OVERVIEW PANEL
Gives you a quick and easy way to access, view and load the different articulations, mic mixes and essential controller functions which you can then re-assign to suit your workflow.

Gui 2

GENERAL CONTROLS PANEL
A deeper but still simple UI panel that allows you to tweak the general settings. How many round robins you would like and how you would like them to behave. How would you like memory to be organised alongside pitch options and how velocity works.

Gui 3

THE OSTINATUM
Quite simply a little inspiration machine. Not quite an arpegiattor, not quite a sequencer. This intuitive device allows you to build up complex patterns that react to your playing to achieve wild systems results tantalising Zimmeresque tension beds or cheeky multi tounging effects!

PATCHES & MICS

  • Bansuri in G - Long Artisan.nki
  • Bansuri in G - Long Bend Down.nki
  • Bansuri in G - Long Bend Up.nki
  • Bansuri in G - Long.nki
  • Bansuri in G - Performance.nki
  • Bansuri in G - Short Chuffs.nki
  • Bansuri in G - Short Flicks down.nki
  • Bansuri in G - Short Flicks up.nki
  • Bansuri in G - Short Staccato.nki
  • Chinese Membrane Flute in F - Long Artisan.nki
  • Chinese Membrane Flute in F - Long Bend Down.nki
  • Chinese Membrane Flute in F - Long Bend Up.nki
  • Chinese Membrane Flute in F - Long.nki
  • Chinese Membrane Flute in F - Performance.nki
  • Chinese Membrane Flute in F - Short Flicks down.nki
  • Chinese Membrane Flute in F - Short Flicks up.nki
  • Chinese Membrane Flute in F - Short Staccato.nki
  • Ocarina Low - Long Artisan.nki
  • Ocarina Low - Long Trill.nki
  • Ocarina Low - Long.nki
  • Ocarina Low - Performance.nki
  • Ocarina Low - Short Flicks down.nki
  • Ocarina Low - Short Flicks up.nki
  • Ocarina Low - Short Staccato.nki
  • Panpipe Low - Long Double Blown.nki
  • Panpipe Low - Long Fluttered.nki
  • Panpipe Low - Long.nki
  • Panpipe Low - Performance.nki
  • Panpipe Low - Short Chuff.nki
  • Panpipe Low - Short Flicks down.nki
  • Panpipe Low - Short Flicks up.nki
  • Panpipe Low - Short Fluttered.nki
  • Panpipe Low - Short Staccato.nki
  • Quena - Long Artisan.nki
  • Quena - Long Flicks down.nki
  • Quena - Long Flicks up.nki
  • Quena - Long Flutter.nki
  • Quena - Long.nki
  • Quena - Performance.nki
  • Quena - Short Flicks down.nki
  • Quena - Short Flicks up.nki
  • Quena - Short Staccato.nki

Microphones

  • Close Valve = CV
  • Close Ribbon = CR
  • Close Dirty = CD
  • Room = R
top

related products Verwandte Produkte

Nach Oben
top

requirements Systemanforderung

Nach Oben

 AchtungIn diesem Produkt ist keine "Kontakt Player" Lizenz/Seriennummer enthalten! 

Sie benötigen zur uneingeschränkten Nutzung eine aktuelle Vollversion des Native Instruments  "Kontakt" Samplers.


Wichtig: Mit der kostenlosen Kontakt Player Version können Sie die Library lediglich im 15 Minuten Demo-/Test Modus betreiben!  


 

Eventuell lässt sich dieses Produkt auch mit einer älteren Kontakt Version betreiben.
Details dazu entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung.

Windows
Windows 7, 8 oder 10 (aktuelles Service Pack, 32/64 Bit), Intel Core Duo oder AMD Athlon 64, 4 GB RAM (6 GB empfohlen)

Mac
Mac OS X 10.10, 10.11 oder 10.12, Intel Core Duo, 4 GB RAM (6 GB empfohlen)

für alle Systeme

  • 1GB freier Festplattenspeicher für die Anwendungn
  • zusätzlicher Festplattenspeicher entsprechend der Library Grösse
  • Internet Verbindung zur Produktaktivierung (auf beliebigem Computer möglich)


SCHNITTSTELLEN

  • Stand-Alone
  • VST
  • Audio Units
  • ASIO
  • CoreAudio
  • WASAPI
  • AAX Native (Pro Tools 10 oder höher)

OS Kompatibilität früherer Kontakt Versionen (bitte prüfen Sie die Kompatibilität zu Ihren Libraries)

Kontakt 5 5.3.1 Win (WIN 7 oder höher)
Kontakt 5 5.3.1 Mac (OS X 10.7 oder höher)

Kontakt 5 5.1.0 Win (WIN XP oder höher)
Kontakt 5 5.1.0 Mac (OS X 10.7 oder höher)

Kontakt 5 5.0.3 Win (WIN XP oder höher)
Kontakt 5 5.0.3 Mac (OS X 10.6)

Kontakt 4 4.2.2 Win (WIN XP oder höher)
Kontakt 4 4.2.2 Mac  (OS X 10.5 / 10.6)

System FAQs
System FAQs - Andy Findon

Q: Kann ich den FREE Kontakt Player verwenden, um diese Instrumente im "Kontakt Format" abzuspielen?
A: Nein, reine "Kontakt Format" Libraries benötigen die Vollversion des Kontakt Samplers. Die FREE Player Version kann diese nur im 15 Minuten Demo-Mode wiedergeben. Unter "Systemanforderung" ist bei unseren Produkten immer angegeben, ob ein Free Kontakt Player enthalten ist
_________________________________________________

Q: Wenn ich versuche mit "Add Library" eine Library hinzuzufügen, bekomme ich folgende Fehlermeldung: "No Library found"
A: Dann handelt es sich um keine verschlüsselte Kontakt Library sondern um ein offenes Kontakt Format. In diesem Video von Sounds & Gear findest du nützliche Tipps (Englisch) zu Kontakt Libraries.

DWM Protection

Zu Ihrem eigenen Schutz erhalten Sie diese Library als individuelle, personalisierte Daten mit einem
digitalen Wasserzeichen - DWM
!

My Account

msg

msg

msg

Best Service Account Anmeldung
Bitte melden Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse und Ihrem Passwort an.
 
 
 
space
   
ajax-loader
 
space