Do you want to switch to the English version of the Best Service website?? YES NO

Home > Virtual Instruments > Bässe > Chris Hein Bass
Chris Hein Bass

Chris Hein Bass

4.8 of 5
(6)
hören
sehen
Full Product

AAX native, AU, KontaktPlayer powered, Mac, RTAS, Standalone, VST, Win
Download Größe: 12,28 GB

Versandprodukt
ab Lager lieferbar
$ 189.00

 9.45BestCoinBestCoin Bonus 
Download
nach erhaltener Zahlung
$ 189.00

 9.45BestCoinBestCoin Bonus 

Chris Hein Bass Header

Sechs professionell mit allen Details gesamplete Nobel-Bässe

InstrumenteNach über einem Jahr Produktionszeit präsentiert Chris Hein sechs, mit allen Details gesamplete Nobel-Bässe, die keine Wünsche offen lassen: EinenE-Bass Musicman Stingray
picked & slapped,
LeFay Fretless
und erstmals einen
Kontrabass
mit drei verschiedenen Besaitungen: Stahlsaiten (der klassische Jazz-Bass), Nylonsaiten (der Hi-Fi Sound) und Darmsaiten (Old-School Sound für den Swing der 40er Jahre).

 

Die aufwändige Scriptprogrammierung im Kontakt Player ermöglicht eine Klangformung, die weit über die Möglichkeiten eines echten Instruments hinausgeht.

Kontakt

Erstmals sind in einem gesampleten Bass alle Nuancen der Spieltechnik umgesetzt worden, wobei 112 über Midi-Controller automatisierbare Funktionen zur Verfügung stehen, darunter einige Weltneuheiten wie Repetition-HotKeys, Tasten-Vibrato, Fall-Control, Bridge/Center Playing, PickUp Micro-Blending, Expression-Samples, Pinch-Harmonics, Automatic-Mode, Slide-Mode, Chord-Mode und vieles mehr.

Keyswitches

 

Features:

  • 12.7 GB fantastische, natürliche Bass Sounds
  • bis zu 4.089 Samples pro Sound
  • Native Instruments Kontakt Player Engine
  • bis zu 42 Artikulationen
  • bis zu 8 Velocity Stufen
  • 112 Midi steuerbare und automatisierbare Parameter
  • Repetition Hotkeys
  • Tasten Vibrato
  • vier Release Controls
  • Fall-Control
  • Bridge-/Center Playing
  • PickUp Micro-Blending bei den Kontrabässen
  • Pinch Harmonics bei den E-Bässen
  • Expression Samples
  • Automatic-, Slide- und Chord-Mode
  • IKM AmpliTube 3 Custom Shop enthalten

 Verwandte Produkte


 Testberichte

Flag DE spaceKEYS 07/2008


Testbericht : Chris Hein Bass  Keys Ausgabe Juli 2008 (Fazit) Chris Hein wird seinem Anspruch, die derzeit umfangreichste Bass-Library am Markt zu platzieren, in vollem Maße gerecht. Mit der intuitiv zu bedienenden Oberfläche, den durch 112 MIDI-Controller steuerbaren Automationsparametern sowie einem sehr natürlichen Klang, sind dem viersaitigen Fundament für die DAW keine Grenzen gesetzt. Best Service legt zudem eine Amp-Simulation des Ampeg SVX Uno von IK Multimedia als OEM-Version bei und rundet so das umfangreiche Paket gebührend ab. Das händeringende Suchen nach dem berühmten Mann mit den vier Saiten findet damit doch noch sein verdientes Happy End.

+ authentischer Klang

+ vielfältige Artikulationsoptionen.

Flag DE spaceSound & Recording 08/2008

Testbericht : Chris Hein Bass  Sound & Recording 08/08 In zwölf Monaten Produktionszeit hat Chris Hein drei Bässe in umfangreichen Artikulationen, mit bis zu acht Velocity-Abstufungen gesampelt und im Kontakt-Format aufbereitet. So ziemlich jeder sinnvolle Basssound ist vertreten, neben den Standard-Sustains gibt es u.a. Hammer-ons, Pull-offs, Dead-Notes, Slides, Strums, Falls und natürlich Flageolets. Insgesamt sind ca. 20.000 Samples zusammengekommen, die fast 13 GB auf der Platte belegen. Mit dabei sind ein Music Man Stingray (gepickt und geslappt), ein Edelfretless der Firma LeFay und ein Kontrabass, der mit drei verschiedenen Besaitungen (Stahl, Nylon, Darm) aufgezeichnet wurde. Chris Hein hat wieder einiges an Innovationen parat, wie z.B. Repetition-Hotkeys, die den zuletzt gespielten Ton eine Oktave transportiert wiederholen, was eine völlig neue Art darstellt, komplexe Basslinien auf einem Keyboard einzuspielen. Außerdem lassen sich u.a. über Keyswitches Falls und andere Effekte auslösen, sowie die Position der rechten Hand per Controller frei zwischen Bridge und Center verschieben. Beim Kontrabass kann man zwischen dem mikrofonierten Klang und dem Pickup-Signal überblenden. Der Kontakt2-Player macht ausgiebig Gebrauch von der Scripting-Technologie, um z.B. Slides zu automatisieren. Enthalten ist eine spezielle Version des Ampeg-Bass-Amp-Modeling-Plug-Ins SVX Uno, das kostenpflichtig auf die Vollversion upgegradet werden kann. 
 

 Bewertungen

Die hier angezeigten Bewertungen, sind von Kunden, die dieses Produkt auch bei uns erworben haben. Alle Bewertungen wurden über das unabhängige Portal eKomi abgegeben.

4.0 of 5  
10.12.2019 Language: englisch

Bought it for the acoustic basses during a Black Friday deal. Sounds are good, but it would benefit from an update (some studio grade eq, maybe). The cool thing for spicing up your midi-files and accompaniment files is the different playing styles it can automatically generate, the vibrato that is really lush and the string buzz which only adds to the realism. Strangely a low pass filter is the default setting. Makes the basses sound muffled. You can turn the feature off and it really opens up the bass sound. Sadly, there is sometimes too much “boom” and some lack of warmth. Could be fixed by someone who really knows eq-ing, but for the *** user like me, it’s not something I can fix. In essence: a *** good acoustic bass.

5.0 of 5  
10.04.2018 Language: englisch

Banque de son réaliste et impressionnante

5.0 of 5  
16.01.2016 Sprache: deutsch

Deckt breites Spektrum an Bassklängen ab, einfache Bedienung.

 Systemanforderung

Kontakt Player LogoDieses Produkt wird mit dem aktuellen NI Kontakt Player ausgeliefert! Entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung, mit welcher Kontakt Version Sie das Produkt verwenden können.

Sie wollen mehr?

Diese Library berechtigt Sie zum Erwerb des reduzierten Crossgrades der Vollversion von KONTAKT bei Native Instruments.

Ob die entsprechende Kontakt Version mit Ihrem Betriebssystem kompatibel ist, können Sie folgender Liste entnehmen:

Mac

Kontakt 4:

  •     OS X 10.6 & 10.7 = bis 4.2.4
  •     Ab OS X 10.8 = nicht mehr unterstützt

Kontakt 5:

  •     OS X 10.6 = Bis 5.0.3
  •     OS X 10.7 = Bis 5.3.1
  •     OS X 10.8 = 5.0.3 - 5.5.1
  •     OS X 10.9 = 5.3.0 - 5.6.6
  •     OS X 10.10 = 5.3.0 - 5.7.3
  •     OS X 10.11 = 5.5.1 - Neueste
  •     Mac OS 10.12 = 5.6.1 - Neueste
  •     Mac OS 10.13 = Neueste
  •     Mac OS 10.14 = Neueste
  •     Mac OS 10.15 = Neueste

Kontakt 6:

  • Mac OS 10.12 - 10.15 (aktuellstes Update)

Windows

Kontakt 4:

  •     XP = bis 4.2.4
  •     Vista = bis 4.2.4
  •     Windows 7 = bis 4.2.4
  •     Windows 8 & 10 = nicht mehr unterstützt

Kontakt 5:

  •     XP = bis 5.2.0
  •     Vista = bis 5.2.0
  •     Windows 7 = Neueste
  •     Windows 8 & 10 = Neuste

Kontakt 6:

  • Windows 7, 8 oder 10 (neuestes Service Pack, nur 64-bit)

FÜR "KONTAKT" GILT AUF ALLEN SYSTEMEN:

  • 1GB freier Festplattenspeicher für die Anwendung

  • zusätzlicher Festplattenspeicher entsprechend der Library Größe

SCHNITTSTELLEN

Stand-Alone | VST | Audio Units | ASIO | CoreAudio | WASAPI | AAX Native (Pro Tools 10 oder höher)

online activationProdukt Aktivierung:

Sie benötigen Native Access für die Installation, Registrierung, Aktivierung und Aktualisierung Ihrer Produkte. Starten Sie die Native Access-Software und melden Sie sich mit Ihren Native Instruments-Anmeldedaten an, um mit der Einrichtung zu beginnen.
Zur erfolgreichen Aktivierung benötigt Native Access eine funktionierende Internetverbindung .
Eine Offline Aktivierung auf einem andern Computer kann NICHT durchgeführt werden.