Do you want to switch to the English version of the Best Service website?? YES NO
Dimension Brass II

Dimension Brass II

4.0 of 5
(1)
hören
 
 
VSL Standard Library / Upgrade

AAX native, AU, Mac, RTAS, Standalone, VST, Win

Download
nach erhaltener Zahlung
$ 627.00

 16.35BestCoinBestCoin Bonus 
VSL Full Library / Upgrade

AAX native, AU, Mac, RTAS, Standalone, VST, Win

Download
nach erhaltener Zahlung
$ 909.00

 23.70BestCoinBestCoin Bonus 

Dimension Brass II Header

Muted Brass & Wagner Tubas

Vienna Dimension Brass II stellt die neueste Erweiterung der revolutionären „Dimension“-Serie dar und ergänzt Vienna Dimension Brass I durch drei mit Dämpfer eingespielte Blechbläserensembles sowie ein völlig neues Wagnertuba-Ensemble.

  • Trompeten-Ensemble (4 Trompeten mit Dämpfer)
  • Horn-Ensemble * (4 Hörner mit Dämpfer)
  • Posaunen-Ensemble (4 Tenorposaunen mit Dämpfer)
  • Wagnertuba-Ensemble (4 Wagnertuben)

Zusätzlich zu den drei mit Dämpfern eingespielten Ensembles (Trompeten, Posaunen, Hörner) enthält diese Vienna Instruments Collection Aufnahmen von vier Wagnertuben, die in dieser Form einzigartig und wohl auf keiner anderen Library zu finden sind!

Wie bereits bei Vienna Dimension Brass I wurden die Musiker dieser Ensembles in Gruppen aufgenommen, wobei für jeden der vier Spieler ein eigenes Mikrofon zum Einsatz kam. Dies führt zu einem homogenen Klang und erlaubt dennoch die direkte Kontrolle jeder einzelnen Stimme.

NEU: Erweiterte Artikulationen

Während die Basis-Artikulationen in der Standard Library abgedeckt sind, enthält die Full Library viele zusätzliche Spielweisen der Hörner, Trompeten und Posaunen, die eine noch größere Vielzahl an Variationen, noch feinere Abstufungen und damit noch mehr Ausdrucksmöglichkeiten bieten. So wurden die neuen Performance Glissandi nicht einfach „programmiert“, sondern tatsächlich eingespielt – für die Posaunen bis zum Tritonus, für die Trompeten und Hörner sogar bis zur Oktave. Sie lassen sich fließend mit den Legato-Performances verbinden. Neu sind auch die sogenannten „medium sustained notes“ in sechs verschiedenen Dynamikstufen, die nicht gelooped wurden und dadurch den ganz natürlichen Ausklang der Instrumente abbilden. Besonders nahtlose Übergänge lassen sich mit einem Continuous Controller erzielen, mit dem zwischen den verschiedenen Lautstärken gewechselt wird – von einer weichen Klangfarbe bis zum durchsetzungsfähigen, schmetternden Fortissimo und zurück. Darüber hinaus wurden Crescendi und Diminuendi auch in verschiedenen Längen (1, 2 und 3 Sekunden) eingespielt – für den absolut authentischen Blechbläserklang sind diese unverzichtbar. Die neuen langen Portati mit einer Tondauer von ca. einer halben Sekunde wiederum füllen genau den Bereich zwischen den kurzen und langen Noten.

Standard Artikulationen    

  • Staccato
  • Portato
  • Sustained
  • Crescendo and diminuendo, 2/3/4 sec.
  • Fortepiano, sforzato, sforzatissimo
  • Flutter tonguing normal and crescendo
  • Legato and trill performances
  • Repetition performances legato, portato, staccato, normal and crescendo
  • Fast repetitions, 16ths at 140–180, and 200 BPM

Extended Artikulationen

  • Portato long
  • Medium sustains pp – mp
  • Medium sustains mf – ff
  • Glissando Performances
  • Crescendo Light 1 sec.
  • Crescendo Light 2 sec.
  • Crescendo Light 3 sec.
  • Diminuendo Light 1 sec.
  • Diminuendo Light 2 sec.
  • Diminuendo Light 3 sec.

Wenngleich die Collection mit dem kostenlosen Vienna Instruments-Player abspielbar ist, empfehlen wir die Verwendung von Vienna Instruments PRO, um das volle Potenzial dieser multi-dimensionalen Samples ausschöpfen zu können.

 

 Verwandte Produkte


 Bewertungen

Die hier angezeigten Bewertungen, sind von Kunden, die dieses Produkt auch bei uns erworben haben. Alle Bewertungen wurden über das unabhängige Portal eKomi abgegeben.

4.0 of 5  
13.01.2016 Sprache: deutsch

hohe Qualität, jedoch zu teuer

 Awards

SOS 5 stars
SoundOnSound 5 stars

 Systemanforderung

• PC Windows 7 (neuestes Service Pack, 32/64-bit), Intel Core 2 Duo oder AMD Athlon 64 X2
• Mac OS X 10.6 (neuestes Update), Intel Core 2 Duo
• 4 GB RAM (8 GB empfohlen)
• ViennaKey (Vienna Symphonic Library USB Key) oder anderen USB eLicenser (z.B.  von Steinberg oder Arturia)
• eLicenser Control Center Software (die neueste Version finden Sie unter www.eLicenser.net
• freien Festplattenplatz entsprechend der Library Grösse

Andere Konfiguration sind möglich werden aber nicht aktiv unterstützt.

EMPFOHLEN
• PC Windows 7 (neuestes Service Pack, 64-bit), Intel i5/i7/Xeon
• Mac OS X 10.7 (neuestes Update), i5/i7/Xeon
• Optimale Performance in Verbindung mit Vienna Instruments PRO
• Schnelle, separate Festplatte (7200 rpm oder schneller)
• AU/VST/AAX Native/RTAS kompatiblen Host (funktioniert auch stand-alone)
• RTAS Version benötigt Pro Tools 7.3 oder höher
• 88 Tasten Master Keyboard
 

elicenserProdukt Aktivierung:
Vienna Instruments und Software benötigen einen ViennaKey!
Der USB-Dongle von eLicenser (Steinberg, vormals Syncrosoft) ist nicht in den Vienna Instruments enthalten, sondern muss separat erworben werden. Sie müssen also zumindest einen ViennaKey gemeinsam mit Ihrer ersten Collection bestellen. Er wird automatisch mit dem ersten Instrument in den Warekorb gelegt, kann aber wieder gelöscht werden, falls Sie ihn nicht benötigen. Jeder ViennaKey kann bis zu 100 Produktlizenzen speichern.
Ausserdem benötigen Sie eine Internetverbindung auf einem beliebigen Computer, um einen ViennaKey zu autorisieren.