SALES HOTLINE +49 (0) 89 45228920

 >  >  > Outer Limits
Outer Limits
zoom

Outer Limits

€ 72,-
$ 65.11
£ 61.20
Format
WAV
ca. 3.12 GB
Download
after successsful payment
€ 72,-$ 65.11£ 61.20

OUTER LIMITS is a ZERO-G/XFONIC virtual instrument powered by Native Instruments Kompakt and featuring a massive FOUR GIGABYTE core library of more than five hundred unique soundscapes. It is a journey through dreams and nightmares, full of sounds beyond your imagination.

 

OUTER LIMITS is Ian Boddy´s follow-up to his critically acclaimed MORPHOLOGY Kompakt instrument but this time he has delved deeper and darker than ever before. Every patch in this fantastic collection will stimulate your creativity. The range of sounds this instrument is capable of is truly amazing, from shimmering pads, to mysterious drones, crystalline digital manipulations to dark distorted atmospheres, menacing mechanisms, evocative resonances, surreal sound effects, complex cascades, formant sheens, dark disturbing horror, analogue waves, amazing space textures, strange vocal synthesis and of course, sounds from the Outer Limits of space and time. Patches this complex put many other synths to shame! And you can layer EIGHT of these at a time to create incredibly complex soundscapes.

Categories include: Ambient Loops, Analogue Waves, Chamber of Horrors, Click & Glitch, Deep Space, Dense Soundscapes, Digital Drones, Digital Manipulations, Distorted Views, Heavy Drones, Machine Dreams, Minimalism, One Shot Synth FX, Outer Limits, Surreal to Real, Transcendental, Twisted Pads, Vintage Synth Atmos, Vocal Transformations and White Noise Atmospheres.

IAN BODDY is one of the UK´s most celebrated synthesists, and a veteran of the European electronic music scene since the late 1970s. Ian´s exclusive arsenal of vintage and modern synths and software plug-ins have been extensively plundered together with cutting edge sonic manipulations and the audio mangling of "real" environmental sounds to create the unique and inspiring new library that you will find within this powerful virtual instrument.

Formats: WAV, Kontakt (Kontakt full-version required)

top

info More infos

To The Top
top

review Reviews

To The Top

Flag DEspacePC & Musik 3/2006


Basics: Ian Boddy ist einer der ganz Großen der englischen Elektro-Musikszene. Seit 1983 veröffentlicht er Alben, gibt Konzerte und ist auch als Sounddesigner sehr aktiv. Produktionen wie "Ambient", "Dreamzone", "Malice in Wonderland", "Morphology" oder "Analogue Sequenzer Loops" dürften weithin bekannt sein. In fast allen Arbeiten geht es um traum- bzw. alptraumhafte Klanglandschaften - so auch in seiner neuesten, den Outer Limits.

Benutzeroberfläche: Die Outer Limits sind in den Kompakt Sampler eingebunden, der auf acht Kanälen umfangreiche Manipulationen am Sound erlaubt und sowohl als Plug-In als auch als Standalone Applikation läuft. 

Sounds: 500 Klanglandschaften, noch wesentlich düsterer als der Morphology. Die Outer Limits sind hervorragend geeignet, um Horrorfilme, Alpträume oder unheimliche Sci-Fi-Szenen zu untermalen. Das klingt alles sehr bedrohlich und verzerrt. Besonders gelungen sind da in dem Zusammenhang die vokalen Effekte - Dantes Inferno ist ein fröhlicher Familienausflug dagegen. 

Fazit: Sicher nicht jedermanns Sache und auch nichts, um jetzt den eigenen Charthit mal eben aufzuwerten. Filmmusiker und Spiele- sounddesigner finden hier aber das perfekte Material für den tonalen Ausflug in die Unterwelt - eine erstklassige Scheibe. Wie immer bei Ian Boddy.    Testbericht : Outer Limits  Testbericht PC & Musik 03/06 Basics: Ian Boddy ist einer der ganz Großen der englischen Elektro-Musikszene. Seit 1983 veröffentlicht er Alben, gibt Konzerte und ist auch als Sounddesigner sehr aktiv. Produktionen wie "Ambient", "Dreamzone", "Malice in Wonderland", "Morphology" oder "Analogue Sequenzer Loops" dürften weithin bekannt sein. In fast allen Arbeiten geht es um traum- bzw. alptraumhafte Klanglandschaften - so auch in seiner neuesten, den Outer Limits.

Benutzeroberfläche: Die Outer Limits sind in den Kompakt Sampler eingebunden, der auf acht Kanälen umfangreiche Manipulationen am Sound erlaubt und sowohl als Plug-In als auch als Standalone Applikation läuft. 

Sounds: 500 Klanglandschaften, noch wesentlich düsterer als der Morphology. Die Outer Limits sind hervorragend geeignet, um Horrorfilme, Alpträume oder unheimliche Sci-Fi-Szenen zu untermalen. Das klingt alles sehr bedrohlich und verzerrt. Besonders gelungen sind da in dem Zusammenhang die vokalen Effekte - Dantes Inferno ist ein fröhlicher Familienausflug dagegen. 

Fazit: Sicher nicht jedermanns Sache und auch nichts, um jetzt den eigenen Charthit mal eben aufzuwerten. Filmmusiker und Spiele- sounddesigner finden hier aber das perfekte Material für den tonalen Ausflug in die Unterwelt - eine erstklassige Scheibe. Wie immer bei Ian Boddy.   
top

requirements Requirements

To The Top

This Multi Format Library (included formats listed on top) does not include any software to play the sounds on your computer. Any compatible software is required to load and play the sounds of this library.

Contact

msg

msg

msg

Best Service account login
Please sign in with your login credentials
 
 
 
space
   
ajax-loader
 
space