Do you want to switch to the English version of the Best Service website?? YES NO
House Musique
Erstveröffentlichung: 11.11.2021

House Musique

hören
 
 
Full Product

AAX native, AU, Mac, Standalone, VST, Win
Download Größe: 481 MB

Download
nach erhaltener Zahlung
$ 46.35

 2.45BestCoinBestCoin Bonus 

House Musique - 90s Funky Disco House

House Musique ist funky Disco House Material für den Dancefloor. Zwölf inspirierende und dynamische Construction Kits mit einer Länge von bis zu einer Minute für authentischen Disco Sound. Neben den Construction Kits sind für maximale Flexibilität zusätzliche Loops und Licks enthalten.

Funky Disco House Material

Jedes der zwölf Kits beinhaltet mehrere Drum Loops, Drum Single Sounds und Instrumenten Licks. Die Instrumente umfassen WahWah und Funk E-Gitarre (65'strat), groovy Bass Lines (73'stingray), Flöten, Hohner D6 Clavinet, akustisches und elektrisches Piano sowie Hammond B3 Orgel.

Content

  • 12 Construction Kits mit mehreren Drum Loops und Instrumenten Licks
  • zusätzliche Drum Loops, Bass Licks, Gitarren Phrasen, Chords, Keys und Single Drum Sounds
  • 63 Drum Loops
  • 24 Bass Licks
  • 31 Gitarren Phrasen und Chords
  • 34 Keyboard Loops

Elastik Features

Der Elastik-Player ist das optimale Plugin für House Musique. Mit seinem Timestretching, Pitchshifting und Scale Syncing können Samples an jedes Projekt angepasst werden. Mit Funktionen wie Resample, Formant und Reverse sowie dem effektiven Multimodefilter lassen sich die Loops noch weiter bearbeiten. Dank des schlagwort-basierten Browsers ist das Auffinden spezifischer Sounds aus allen installierten Elastik-Libraries nur eine Frage von Sekunden.


 Testberichte

Flag DE spaceEQ, 12/2003

House Musique
Ob es eine schnelle Injektion von echt klingendem House oder eine Sammlung tanzorientierter Kits sein soll, House Musique hält, was es verspricht.

House Musique

EQ, December 2003
http://www.eqmag.com

Man stelle sich vor, ein Kunde ruft an mit dem Wunsch, etwas für sein neustes Haarpflegeprodukt zu kriegen, das nach Spaß und Clubatmosphäre klingt. Aber man selbst steht eher auf den Roots-Rock-Kram, also was tun? Ich würde zu Ueberschalls "House Musique" greifen.

Das Produkt trifft den Nagel auf den Kopf, wenn es um die Art von Upbeat-House-Sound geht, den man heutzutage überall, von Country über Pop bishin zur TV-Werbung, hören kann. Aber keine Sorge, die Library "House Musique" ist keine verwässerte Produktion, sondern sie klingt genauso wie viele White-Label-platten, die ich in letzter Zeit gehört habe. In diesem Sinne sollte das Endergebnis wie der "real deal" klingen (ausgenommen vielleicht für House-Produzenten).
(...)
Insgesamt sind die gesampelten Sounds und Loops klug zusammengetragen und geschmackvoll arrangiert um klubtaugliche Tracks zu produzieren, die nur schwer von kommerziell veröffentlichten Material zu unterscheiden sind. Ob es eine schnelle Injektion von echt klingendem House oder eine Sammlung tanzorientierter Kits sein soll, House Musique hält, was es verspricht.
 

Flag DE spaceFuture Music, 10/2003

House Musique
Im Sinne einer Library kann man nicht mehr verlangen von diesem funky, chunky disco style.

House Musique

Future Music, October 2003
http://www.futuremusic.co.uk

Um Disco und French House geht es bei dieser Sample-Library und wieder einmal besteht sie hauptsächlich aus Construction Kits, wenn auch viele Single Sounds und Loops dabei sind.

Insgesamt gibt es 12 Construction Kits, die mit einem Complete Mix beginnen und dann in Einzelspuren aufgeteilt werden. Das typische Kit besteht aus den Drum Parts in Loop-Form und deren Einzelsounds für diejenigen, die sie selbst gern rekonstruieren wollen, sowie dem instrumentalem Backing, das dann wiederum in seine entsprechenden Einheiten aufgeteilt ist: Diverse Bässe, Tasteninstrumente, Wah-Gitarre und so weiter.

Am Ende der Library steht eine große Sammlung Extraloops, die über 60 Drum Loops, ca. 90 Bass-, Gitarren-, Flöten-, Clavinet- und E-Piano-Licks beinhaltet, sowie über 220 Single Drum und Percussion Sounds.

Problematisch ist, das es durchweg kein kontinuierliches Tempo gibt - es pendelt zwischen 125 und 130 bpm her -, sodass die verschiedenen Kits nicht automatisch zusammenpassen (was jedoch kein Problem ist für User, die Live, ACID etc. benutzen). Aber im Sinne einer Library kann man nicht mehr verlangen von diesem funky, chunky disco style.

9 von 10 Punkten

Flag EN spaceEQ, 12/2003

House Musique
For a quick injection of credible-sounding house, or if youre building a collection of dance-oriented kits, House Musique delivers the goods.

House Musique

EQ, December 2003
http://www.eqmag.com



The client called. They want something fun and clubby for their latest hair care product. Okay. But youre a roots-rock kinda person, so what to do? Id recommend grabbing Ueberschalls House Musique it nails the kind of upbeat house sound thats heard just about everywhere from country to pop to daytime TV ads. But dont worry, House Musique isnt watered down production-wise its as current as many of the 12" white labels Ive heard lately, so you should be able to come off sounding like the real deal (except maybe to house producers).
(...)
On the whole, the sampled musical hits and loops are cleverly cut and tastefully layered to create club-ready tracks that youd be hard pressed to discern from commercially released material.
For a quick injection of credible-sounding house, or if youre building a collection of dance-oriented kits, House Musique delivers the goods.

JOHN KROGH

Flag EN spaceFuture Music, 10/2003

House Musique
As a collection you can´t really ask for more in that funky, chunky disco style. 9 out of 10

House Musique

Future Music, October 2003
http://www.futuremusic.co.uk



Disco and French house is what this collection is all about, and once again we´re talking mainly construction kits, but there are plenty of single hits and loops included as well. There are 12 construction kits in all that first feature the whole mix before breaking down into each part. So for a typical kit you ll get the drum parts played out as loops, plus individual hits for those who want to reconstruct them themselves, the instrumental backing separately as a whole, before breaking that down into constituent parts, as well as any bass, keys, wah guitar and the like. Finishing off the collection are a wealth of extra loops, including over 60 drum loops, around 90 bass, guitar, flute, clav, organ and e-piano licks and over 220 single drum and percussion hits. It´s a pain that the tempo isn´t consistent throughout, choosing to meander between 125 to 130bpm, so the kits won´t instantly mix and match (no problem for those using Live, ACID and so on), but as a collection you can´t really ask for more in that funky, chunky disco style. 9 out of 10

 Systemanforderung

Der ELASTIK 3.5 Loop-Player ist in diesem Produkt enthalten.
Mit seiner intuitiven Loopeye Editing-Oberfläche, Pitch, Scale und Tempo Algorithmen in höchster Audioqualität und einer gigantischen Sammlung von speziell erstellten Sample-Libraries, die nahezu jedes Genre abdecken, ist Elastik eine mächtige Workstation für die loop-basierte Musikproduktion. Er kann als Standalone Anwendung oder als Plugin in so gut wie jeder DAW unter macOS und Windows verwendet werden.

Mac:

  • macOS 10.12 oder höher
  • 64 bit

Windows:

  • Windows 8 oder höher

Produkt Aktivierung:
Zur Autorisierung / Aktivierung des Produktes benötigen Sie eine Internet Verbindung.