Do you want to switch to the English version of the Best Service website?? YES NO

 >  >  > Orchestral Strings I
Orchestral Strings I
zoom

Orchestral Strings I

5.0 of 5
 (1)
€ 325,-
$ 369.00
£ 295.00
VSL Standard Library / Upgrade
AAX native, AU, Mac, RTAS, Standalone, VST
Download
nach erhaltener Zahlung
 325,-$ 369.00£ 295.00

 9,75BestCoinBestCoin Bonus 
VSL Full Library / Upgrade
AAX native, AU, Mac, RTAS, Standalone, VST
Download
nach erhaltener Zahlung
 669,-$ 760.00£ 607.00

 20,07BestCoinBestCoin Bonus 

Orchestral Strings I Header

Herzstück des Orchesters – Violinen und Violen

Die 14 Geiger des Violinen-Ensembles werden von Christian Eisenberger angeführt, der in seiner vielfältigen internationalen Konzerttätigkeit mit Künstlern und Dirigenten wie Claudio Abbado, Martha Argerich, Nikolaus Harnoncourt, Herbert von Karajan, Gideon Kremer, Kent Nagano, Roger Norrington, Murray Perahia, Andras Schiff, Georg Solti u.v.m. arbeitete. Das Ensemble der zehn Bratschen wird von Anett Homoki geleitet, die Mitglied der Wiener Kammerphilharmonie sowie der Wiener Volksoper ist.

Violin I DEDie Streichergruppen der Vienna Instruments bieten eine extrem breite Palette an Spielweisen. Den speziellen Eigenheiten dieser Klangkörper wird durch eine Vielzahl an Performances Rechnung getragen, die besonders im Zusammenspiel mit den Algorithmen des Vienna Instrument-Players ihre Stärken zeigen. So kommt bei größeren Ensembles der Zufalls-Effekt bei Trillern oder schnellen Legati besonders zur Geltung und verleiht diesen Performance-Patches besondere Authentizität. Je größer das Ensemble, desto intensiver der Effekt, der die natürliche „Imperfektion“ der einzelnen Musiker beim Wechsel von einem Ton zum nächsten umsetzt. Dieser Effekt wurde besonders auch bei den „Repetition Performances Pizzicati“ berücksichtigt, die in zwei verschiedenen Tempi aufgenommen wurden.

Etliche User-Wünsche nach zusätzlichen Samples wurden ebenfalls berücksichtigt, so zum Beispiel die kurzen Staccati, die ausdrucksstarken Intervall-Legati, espressivo mit Sordino, sowie die Erweiterung des Tonumfangs bei Sustains und Staccati.

ARTICULATIONS

Performances:

  • Interval Performances: legato, portamento, staccato, tremolo
  • Fast Interval Performances: legato, marcato, spiccato
  • Repetition Performances: legato, portato, staccato, spiccato, harsh/td>
  • Performance Trills
  • Interval Performances muted (con sordino): normal, portamento
  • Violins: Interval Performance Glissandos on the same string
  • Repetition Performances: legato, bow vibrato, portato, staccato, spiccato, harsh, upbeats, pizzicato
  • Repetition Performances muted: sustains, legato, portato, staccato
  • Runs: legato, spiccato; major, minor, chromatic, whole tone

Single notes:

  • Short notes: short staccato, staccato, short détaché, long détaché, 4 variations each
  • Long notes: sustains with and without vibrato, espressivo, flautando
  • Dynamics: various crescendos & diminuendos, with and without vibrato, fp, sfz, sffz, pfp
  • Tremolos: sustains, crescendo & diminuendo
  • Trills: half tone, whole tone, minor, major 3rd, accelerando
  • Pizzicatos and Bartók pizzicatos (loose and tight)
  • Col legno
  • Artificial harmonics: staccato, sustains, repetitions
  • Con sordino: staccato, détaché, sustained, crescendos & diminuendos, fortepiano, sforzato, tremolo, pizzicato, trills
  • Artificial harmonics: staccato, sustains

Orchestral Strings I - Instrumente: Violinen-Ensemble (14 Musiker) & Viola-Ensembe (10 Musiker)

  Standard Library Full Library
Anzahl Samples 10.193 51.137
Dateigröße des Downloads 13,5 GB 13,5 GB
Installierte Dateigröße 23,5 GB 23,5 GB
top

info Mehr Infos

Nach Oben
top

product ratings Bewertungen

Nach Oben

Die hier angezeigten Bewertungen, sind von Kunden, die dieses Produkt auch bei uns erworben haben. Alle Bewertungen wurden über das unabhängige Portal eKomi abgegeben.

 
Sprache: deutsch
5.0 of 5

unkomplizierte Umsetzung in Musikstücke ! sehr gute Qualität der Samples !!

01.04.2017
 
related products on
top

requirements Systemanforderung

Nach Oben

VSL poweredDer Erwerb einer VSL-Library berechtigt Sie auch zum Gratis-Download des Software-Players Vienna Instruments, der die Mixing- und Host-Software Vienna Ensemble enthält.

• PC Windows 7 (neuestes Service Pack, 32/64-bit), Intel Core 2 Duo oder AMD Athlon 64 X2
• Mac OS X 10.8 (neuestes Update), Intel Core 2 Duo
• 2 GB RAM (4 GB empfohlen)
• ViennaKey (Vienna Symphonic Library USB Key) oder anderen USB eLicenser (z.B. von Steinberg oder Arturia)
• eLicenser Control Center Software (die neueste Version finden Sie unter www.eLicenser.net)
• freien Festplattenplatz entsprechend folgender Speicherplatz Bedarf Tabelle

Andere Konfiguration sind möglich, werden aber nicht aktiv unterstützt.

EMPFOHLEN
• PC Windows 7 (neuestes Service Pack, 64-bit), Intel i5/i7/Xeon
• Mac OS X 10.9 (neuestes Update), i5/i7/Xeon
• Schnelle, separate Festplatte (7200 rpm oder SSD)
• AU/VST/AAX Native/RTAS kompatiblen Host (funktioniert auch stand-alone)
• RTAS Version benötigt Pro Tools 7.3 oder höher
• AAX-Version benötigt Pro Tools 10.3.5 oder höher
• 88 Tasten Master Keyboard
 

 

elicenserProdukt Aktivierung:
Vienna Instruments und Software benötigen einen ViennaKey!
Der USB-Dongle von eLicenser (Steinberg, vormals Syncrosoft) ist nicht in der Packung der Vienna Instruments enthalten, sondern muss separat erworben werden. Sie müssen also zumindest einen ViennaKey gemeinsam mit Ihrer ersten Collection bestellen. Er wird automatisch mit dem ersten Instrument in den Warekorb gelegt, kann aber wieder gelöscht werden, falls Sie ihn nicht benötigen. Besteller des gesamten SYMPHONIC CUBE erhalten einen ViennaKey gratis (erscheint nicht im Warenkorb). Jeder ViennaKey kann bis zu 100 Produktlizenzen speichern.
Ausserdem benötigen Sie eine Internetverbindung auf einem beliebigen Computer, um einen ViennaKey zu autorisieren.

msg

msg

msg

Best Service Account Anmeldung
Bitte melden Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse und Ihrem Passwort an.
 
 
 
space
   
ajax-loader
 
space