Do you want to switch to the English version of the Best Service website?? YES NO

 >  >  > Randys Celeste
Randys Celeste
zoom

Randys Celeste

5.0 of 5
 (1)
€ 99,-
$ 99.00
£ 88.34
Format
Kontakt (Full Version!)
Download Größe: 129 MB
Download
nach erhaltener Zahlung
 99,-$ 99.00£ 88.34

 4,95BestCoinBestCoin Bonus 

Randy's Celeste header

Randy Kerber ist Komponist, Orchestrator und Keyboarder in einem, der eine überaus produktive Karriere in der Kinowelt hinlegte. Das sofort wiedererkennbare Celesta-Thema aus "Harry Potter" wurde von John Williams komponiert und von Randy Kerber gespielt, der dafür einen einzigartigen Sound für die Celesta entwickelt hat. Dieser wurde nicht nur in den Filmen "Harry Potter I, II, und III", sondern auch in "Minority Report", "Catch Me If You Can", "Die Abenteuer von Tim und Struppi" und "Schlachtross" gespielt.

Celeste ScreenWie "Randys Celeste" entstanden ist: "Ich wurde darum gebeten, einen Sound zu kreieren, der die magische Persönlichkeit von Hedwig, der Eule in Harry Potter, einfangen würde. Zuerst rief ich ein initialisiertes Voice Patch auf dem DX-7-Synthesizer auf, um den weichen Charakter der Celesta zum Ausdruck zu bringen. Als Nächstes mischte ich damit ein Sample von einer tatsächlichen Celesta. Nach einigen Manipulationen dieser beiden Instrumente, war ich dazu in der Lage an den einzigartigen Sound, den Sie heute hören, hinzukommen."

Technische Details in englischer Sprache:

ATTACK
This knob offers control over the ‘attack’ of the sample. This is the initial moment you hear the sample. Turning this knob changes the attack speed offering a harder or softer feel of the instrument.

RELEASE
This knob offers control over the time of the release. This is the period from the release of the key, to the final release of the sample.

DELAY

  • MIX - Control over the balance between the source signal and the delay effect.
  • FEEDBACK - Control over the length of the delay before it fades out.
  • DELAY TIME- Control over the speed of the delay repetition. This is synced to sequence tempo.

REVERB

  • DRY/WET - Control over the balance between the source signal and the reverb effect.
  • LENGTH - Control over the length of the reverb before it fades out.

LOW-HIPASS
Control over two high-quality filters that cut either the high frequency spectrum and the low frequency spectrum.

Full Kontakt 4.2.4 oder höher wird benötigt!

top

related products Verwandte Produkte

Nach Oben
top

product ratings Bewertungen

Nach Oben

Die hier angezeigten Bewertungen, sind von Kunden, die dieses Produkt auch bei uns erworben haben. Alle Bewertungen wurden über das unabhängige Portal eKomi abgegeben.

 
Sprache: deutsch
5.0 of 5

Sehr schöne Celesta. Verglichen mit Celesten der Konkurrenz hat die von CineSamples eine größere Range. Der sound ist sehr, sehr schön und klingt super sauber. Auch den Attack-Button auf dem GUI nutze ich oft, um den SOund mehr Harry-Potter Style zu gestalten. Es klingt dann aber wirklich haar genau wie der original Score (ist ja auch der gleiche Performer gewesen). Wer eine schöne und wunderbar klingende Celesta braucht: hier ist sie.

12.12.2017
 
related products on
top

requirements Systemanforderung

Nach Oben

_____________________________________________________________________________________

Achtung

Sie benötigen zur Nutzung dieser Library eine Vollversion von
Native Instruments "Kontakt“!


Wichtig: Mit der kostenlosen Kontakt Player Version können Sie diese Library nicht betreiben! Sie benötigen für dieses "Open Kontakt" Format eine Kontakt Vollversion, welche z.B. in Komplete oder Komplete Ultimate Produkten enthalten ist. 
_____________________________________________________________________________________

Entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung, mit welcher Kontakt Version Sie das Produkt verwenden können.

Ob die entsprechende Kontakt Version mit Ihrem Betriebssystem kompatibel ist, können Sie folgender Liste entnehmen:

Mac

Kontakt 4:

  •     OS X 10.6 & 10.7 = bis 4.2.4
  •     Ab OS X 10.8 = nicht mehr unterstützt

Kontakt 5:

  •     OS X 10.6 = Bis 5.0.3
  •     OS X 10.7 = Bis 5.3.1
  •     OS X 10.8 = 5.0.3 - 5.5.1
  •     OS X 10.9 = 5.3.0 - 5.6.6
  •     OS X 10.10 = 5.3.0 - 5.7.3
  •     OS X 10.11 = 5.5.1 - Neueste
  •     Mac OS 10.12 = 5.6.1 - Neueste
  •     Mac OS 10.13 = Neueste

Windows

Kontakt 4:

  •     XP = bis 4.2.4
  •     Vista = bis 4.2.4
  •     Windows 7 = bis 4.2.4
  •     Windows 8 & 10 = nicht mehr unterstützt

Kontakt 5:

  •     XP = bis 5.2.0
  •     Vista = bis 5.2.0
  •     Windows 7 = Neueste
  •     Windows 8 & 10 = Neuste

FÜR "KONTAKT" GILT AUF ALLEN SYSTEMEN:

  • 1GB freier Festplattenspeicher für die Anwendung

  • zusätzlicher Festplattenspeicher entsprechend der Library Größe

SCHNITTSTELLEN

  • Stand-Alone

  • VST

  • Audio Units

  • ASIO

 

  • CoreAudio

  • WASAPI

  • AAX Native (Pro Tools 10 oder höher)

System FAQs
System FAQs - Randys Celeste

Q: Kann ich den FREE Kontakt Player verwenden, um diese Instrumente im "Kontakt Format" abzuspielen?
A: Nein, reine "Kontakt Format" Libraries benötigen die Vollversion des Kontakt Samplers. Die FREE Player Version kann diese nur im 15 Minuten Demo-Mode wiedergeben. Unter "Systemanforderung" ist bei unseren Produkten immer angegeben, ob ein Free Kontakt Player enthalten ist
_________________________________________________

Q: Wenn ich versuche mit "Add Library" eine Library hinzuzufügen, bekomme ich folgende Fehlermeldung: "No Library found"
A: Dann handelt es sich um keine verschlüsselte Kontakt Library sondern um ein offenes Kontakt Format. In diesem Video von Sounds & Gear findest du nützliche Tipps (Englisch) zu Kontakt Libraries.

DWM Protection

Zu Ihrem eigenen Schutz erhalten Sie diese Library als individuelle, personalisierte Daten mit einem digitalen Wasserzeichen - DWM!

msg

msg

msg

Best Service Account Anmeldung
Bitte melden Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse und Ihrem Passwort an.
 
 
 
space
   
ajax-loader
 
space