Do you want to switch to the English version of the Best Service website?? YES NO
RealRick

RealRick

5.0 of 5
(1)
hören
sehen
 
Full Product

AAX native, AU, Mac, Standalone, VST, Win
Download Größe: 831 MB

Versandprodukt
ab Lager lieferbar
$ 139.00

 6.95BestCoinBestCoin Bonus 
Download
nach erhaltener Zahlung
$ 139.00

 6.95BestCoinBestCoin Bonus 

Logo RealRickRealRick 4 bringt Dir den unvergleichlichen Sound der Rickenbacker®  Gitarre der 60er Jahre ins Studio,  6- und 12-saitig!

RealRick 4 ist eine virtuelle Rickenbacker® 360 Electro Gitarre, ein Instrument das unumgänglich mit dem Sound der 60er und der Beatles verknüpft ist.

RealRick 4 ist ein sample-basiertes Virtual Instrument, welches den innovativsten Denkansatz im Bezug auf Guitar Sound Modeling und Gitarrentechnik Emulation auf einem MIDI-Keyboard in sich birgt.

RealRick Screen

Durch seine einzigartigen Performance Features kann man praktisch alle Klänge, Artikulationen und Techniken, die ein professioneller Gitarrist auf einer Rickenbacker® Gitarre produziert, auf seinem MIDI-Keyboard wiedergeben, wie z. B. Mute, Bridge Mute, Harmonics, Pinch Harmonics, Unison Bend, Strumming, Picking, Chord Chopping, Scrapes und vieles mehr…

RealRick 360Die Rickenbacker® 360 ist eine halbakustische elektrische Gitarre. Eine Besonderheit sind die Ausgänge in Stereo und Mono. Neben einem 6-saitigen Instrument wurde auch eine 12-saitige Gitarre gesampelt und spielbar gemacht.

24-bit 96kHz High-Quality Samples wurden direkt von den PickUps "trocken" aufgenommen und bieten somit die Möglichkeit mit einem  Amp Simualtur nach Wahl den gewünschten Klang zu erzielen.

In the early 1960s Rickenbacker® history became forever wedded to one of the biggest music upheavals of the 20th century: the invasion of the mop-top Beatles from Liverpool, England. The Beatles created unprecedented, international interest in Rickenbackers. John Lennon would own at least four models, George Harrison's double-bound 360/12 (the second one made by the company) defined a new tone at the other end of the audio spectrum. Its ringing sound embellished "You Can't Do That", "Eight Days a Week", "A Hard Day's Night", "Ticket To Ride" to name just a few. Jim McGuinn made the bell-like quality of its tone the foundation of the Byrds' early style. The Who's Peter Townshend, Creedence Clearwater Revival's John Fogerty, Steppenwolf's John Kay, and many other well-known 1960s guitarists became faithful Rickenbacker® users. Groups like Oasis, Pearl Jam, Radiohead, U2, and other of today's top acts include Rickenbacker® guitars in their musical arsenal. Rickenbacker® is the principal guitar of artists such as R.E.M.'s Peter Buck and Against Me!'s Laura Jane Grace, and many others.

RealRick Innovationen

  • Die Multi-Channel Layering Technology ermöglicht eine massgeschneiderte Library von speziellen Samples, bei der jeder einzelne Bund einer jeden Saite individuell aufgenommen und bearbeitet wurde
  • Eine einzigartige Floating Fret Position Technology, die den Wechsel der Bundposition der Hand des Gitarristen auf den Gitarrenhals perfekt simuliert. Dies ermöglicht Ihnen bis zu 140 Gitarrenbünde auf lediglich 46 Keyboard-Tasten zu spielen
  • Die Guitar Touch Technology lässt Sie auf einfache Weise alle Basistechniken des Gitarristen emulieren (Strumming, Plucking, Sliding, Bending, Muting, etc...), indem Sie ein Standard-Keyboard und Standard MIDI-Controller wie Pitch Bender, Modulation Wheel, Sustain Pedal oder Aftertouch benutzen
  • Die Sound Humanize Technology verhindert den ´Machine Gun´ Effekt bei Noten-Wiederholungen wie Tremolo, Schrubben oder Zupfen etc...
  • RealRick ist mit einem gewaltigen Pattern Manager ausgestattet, der die komplette MusicLab Guitar Pattern Library enthält, um ganz einfach Gitarrenbegleitungen und Rhythmus-Tracks zu erstellen. Alles, was Sie dabei tun müssen, ist es die passenden Rhythmuspattern in der Pattern Manager “Tree”-Ansicht auszuwählen, in die benötigte Anzahl an Takten zu kopieren, Ihren Sequenzer zu starten und Ihr Keyboard zu benutzen, um die gewünschten Akkordfolgen einzuspielen. Alternativ können Sie diese natürlich auch über den Editor des Sequenzers eingeben.
  • Die einmalige Struminator Technologie ermöglich den Einsatz externer MIDI Controller (Standard: Guitar Hero Game Controller von Activision Inc.) und damit auf einfachste Art und Weise die Erstellung authentischer Gitarren-Begleitungen.

Alle diese Technologien unterstützen Sie bei Ihren Aufnahmen und lassen äußerst realistische Gitarrenparts entstehen.

RealRick enthält diese Guitar Patches

  • 6-String = Mono

  • 12-String A = Mono, 3rd string pair tuned in OCTAVE

  • 12-string B = Mono, 3rd string pair tuned in UNISON

  • 6-string (Stereo) = full Stereo

  • 12-string A (Stereo/Mono) = Main (sustain) sound is Stereo, additional sounds are Mono

Headstock 12 stringPerformance modes:

  • Solo, Harmony, Chords, Bass&Chord, Bass&Pick, Direct

Sounds:

  • Full length (recorded with full attack and sustain)
  • Muted (fret hand mute)
  • Bridge Mute (palm mute)
  • Harmonics (Artificial)
  • Pinch Harmonics
  • Scrapes
  • Pick position select (15 points)
  • Pick Noise (adjustable level)
  • Fret Noise (auto)
  • Release Noise (auto)


Articulations/Techniques:

  • Up/Down strokes
  • Hammer-On (up to octave range)
  • Pull-Off (up to octave range)
  • Hammer-On with Pull-Off on key release (up to octave range)
  • Legato
  • Slide Legato Up/Down (up to octave range)
  • Slide Auto Up/Down (up to 2-octave range, speed adjustable)
  • Tremolo (up/down strokes, speed adjustable, tempo sync)
  • Trill (up to octave range, speed adjustable, tempo sync)
  • Bend auto (range, speed adjustable)
  • Reverse Bend auto (range, speed adjustable)
  • MonoBend (Unison Bend, lower string bend)
  • Intervals (4th, 5th, Octave, 2 Octaves, Power Chords, etc.)
  • Strums Up/Down
  • Muted Strums Up/Down
  • Slow Strums Up/Down
  • Chucka-Chucka (barre chords muted) Up/Down, various string combinations
  • Strum Speed adjustable
  • Strum layers (string groups) control
  • Number of strings used in strums adjustable


Effects:

  • Violining (volume swell)
  • Sustainer (sound swell)
  • FeedBacker(harmonic feedback)
  • Wah-Wah (MIDI CC control, Auto, Modulation)


Key Switches (Solo mode):

  • 30 FXs assignable on 33 Keys
  • Toggle/temporary switch modes
  • Custom Key Switch presets (save/load)

 
Chord detect/construct system:

  • 1-4 note piano chords to 6-voice guitar chords real-time translation
  • 26 chord types recognition, including 7th, 9th and altered chords, played in any inversion and voicing
  • 4 chord positions along the fretboard
  • Slash Bass Chords option - allows to perform major/minor triads with any note in the bass
  • About 2000 instant guitar chord shapes


Pattern Manager:

  • Built-in multi-functional Pattern Manager letting you in no time create professionally sounding guitar accompaniment tracks
  • MusicLab Guitar Pattern Library (1250 rhythm patterns covering a wide range of music styles)
  • Pattern Tree view, allowing to find/select rhythm patterns right from RealRick
  • Pattern view, graphically presenting guitar ´Strokes´ contained in the current rhythm pattern
  • Auditioning selected pattern by simply pressing chord on the external keyboard without starting your host sequencer
  • Total synchronization with host´s tempo, start/stop, beats, loop, time signature...
  • Drag´n´Drop selected pattern from Pattern window right to your host´s MIDI track
  • Real time pattern arranging (dramatic changing pattern performance on the fly):
    - Add/reduce dynamics (velo+)
    - Randomize dynamics
    - Apply velocity of trigger chord to pattern dynamics
    - Continuous dynamics changes (+/- velocity assigned to Pitch Bender controller)


RealRick bonus software:
RealRick wird mit IK Multimedia Amplitube 3 Custom Shop Software ausgeliefert, welche ein komplettes Guitar-Amp Modelling Setup enthält sowie ein Effektpaket mit hochpräzisen Modellen der gefragtesten Geräte.

Bitte beachten: RealRick liefert "trockene" Samples, die direkt aus dem Ausgang der Pick-Ups aufgenommen wurden. Dadurch ist es möglich, unter Zuhilfenahme von verschiedenen Amp-Simulatoren wie AmpliTube, Guitar Rig, etc. eine breite Sound-Palette zu produzieren. Auf den Audio-Demos sind einige Beispiele zu hören.

 

Detaillierte Beschreibung zu Version 4 in englischer Sprache:

NEW IN VERSION 4

  • New Song mode added, a perfect songwriting tool, letting you insert chord changes and patterns for the song directly into the built-in Song Track

  • Smart Chord Selector, allowing to instantly insert chords into the Song Track

  • Powerful Style Filter, letting you automatically find suitable patterns in Pattern Library by musical criteria: tempo range, meter, playing technique, and rhythm feel

  • Export MIDI file from Song mode

  • Humanize engine with 9 parameters added

  • MIDI output mode for Pro Tools/AAX added

  • Double Tracking configuration and patch letting you easily simulate ‘double-tracked’ guitar part with the single MIDI input (to use this feature you must run RealStrat multi output version, ReaStrat (2 mono) or RealStrat (2 stereo) plugin, depending on mono or stereo amps/FXs you are going to use. These plugins provide 2 outs in your DAW’s mixer. In a DAW’s mixer pan each output being used, then add the amps/FXs of your choice on each channel)

  • Harmonics/Pinch Harmonics on black Add-on keys added in Bass&Pick mode

  • Slow Strum time slider added in Timing panel

  • FretNoise automatic for repetitive notes improved

  • FretNoise (trigger) FX added

  • Transpose, Transpose(toggle) FXs added

  • Unison/Octave selection added for Harmonics FX

  • Strum Time range increased to 200 ms

  • PitchBender Down -> Slide range automation added

 

 

 Verwandte Produkte

 Mehr Infos


 Testberichte

Flag EN spaceSoundOnSound 05/2015

SOS logo

Conclusion / exerpt

RalRick certainly conjures up the spirit of the '60s,  the Beatles, the Byrds and American surf pop, not forgetting the myriad Britpop bands and other purveyors of jangly guitar-based music.
As such it's a very welcome addition to the "Real Family".

 

Flag EN spaceSoundbytes Magazine 01/2015

SoundBytes Magazine

Excerpt:

...After all, Trentemøller, the well-known electro musician, proved in his interview that his epic guitar riffs where not recorded with a real guitar, since he claims that he is not a good enough guitar player to achieve such a sound. He simply drove some guitar sample libraries through real guitar amps. And even I, a skilled guitar player, thought that was a real guitar, actually one of the best live guitars takes I’ve ever heard!

This virtual instrument / sample library is definitively a good tool – it’s up to you what can be done with it.

by A. Arsov, Jan 2015

Flag DE spacereleasetime.de 10/2014

releasetime.de logo

Fazit:

Die RealRick ergänzt Music Labs Palette virtueller Gitarren durch eine Legende, die schon die Beatles faszinierte. Die virtuelle Rickenbacker klingt voluminös, weich und rund und ist akribisch in bester Audioqualität aufgenommen. Die etwas eingeschränkte Anzahl von nur drei Velocity-Layern wird durch üppige zehn Round-Robins wieder wettgemacht: Die RealRick kling lebendig und abwechslungsreich. Die Floating-Freat-Position-Technologie übersetzt das Spiel auf der Klaviatur in die Griffbrettwelt des Gitarristen und trägt damit zur Echtheit des Klangerlebnisses bei.

Um die RealRick zielsicher einsetzen zu können, ist eine gewisse Lernphase unumgänglich. Blicke ins Manual helfen jedoch schnell weiter.

Das virtuelle Instrument bietet zahlreiche Betriebsmodi und Funktionen, die es für den Keyboarder sowohl als ausdrucksstarke Solo-Gitarre als auch für rhythmische Akkordbegleitungen interessant macht. Während ausgefeilte Soli mit Artikulationswechseln auf der Bühne eine nicht zu unterschätzende Einarbeitung und Übung voraussetzen, ist das Spiel von Akkordfolgen, sei es als Struming oder in Form aufgelöster Akkorde auch für den Anfänger leicht zu beherrschen. Die Ergebnisse können sich hören lassen, und mit IK Multimedias AmpliTube Custom Shop im Beipack klingt es auf Wunsch auch kernig und rockig.

Einem fehlenden MIDI-Lerndialog sowie der Verweigerung der Parameterautomation stehen ausgefeilte Möglichkeiten der Engine gegenüber, die diese Kritik eher zur Randnotiz machen.

Der Preis ist fair.

Holger Obst

Ganzer RealRick Test bei releasetime.de

Flag DE spacedigital-notes.de 10/2014

digital-notes.de logo

Fazit:

Die Rickenbacker Gitarre hat schon einen eigenen Sound, der sich von anderen Gitarren abhebt. Das sich die Software nicht nur für nostalgische Fans der Beatels und der Birds eignet, sondern durchaus auch für andere Musikrichtungen zeigen, glaube ich die Klangbeispiele. Durch die Zugabe der Amplitube Software, hat man auch gleich eine Grundausstattung an Amps, Cabinets und Bodentretern dabei, mit der man fürs Erste schon mal gut ausgestattet ist.Alles in allem erhält man also eine Software, die ihren eigenen Klang hat und es verdient, eingesetzt zu werden. Erwäht soll auch sein, dass die Software mit einem 49 Tasten Keyboard voll bedient werden kann. Zudem werden die PlayStation 3 Guitar Hero World Tour/Guitar Hero 5 Guitar Controller unterstützt.

Digital Notes Gut

 Bewertungen

Die hier angezeigten Bewertungen, sind von Kunden, die dieses Produkt auch bei uns erworben haben. Alle Bewertungen wurden über das unabhängige Portal eKomi abgegeben.

5.0 of 5  
22.10.2018 Sprache: deutsch

Wer gerade keinen Gitarrenspieler für Aufnahmen zur Hand hat, ist hier bestens bedient. Toller Rickenbacker Sound und durch z. B. GuitarRig und Erfahrung im Gitarrenspiel durchaus echt in die Aufnahme integrierbar. Tolles Produkt!

 Awards

Digital Notes gut
digital-notes.de, Gut

SOS Redaktionstipp
SoundonSound.com, Redaktionstipp

 Systemanforderung

PC

  • Windows 7 SP1/8.1/10 32bit oder 64bit
  • VST2/VST3/AAX 32bit oder 64bit host
  • 2GB+ RAM, 5GB+ freier Festplattenspeicher

Mac

  • OS X 10.9 - 10.15
  • VST2 32bit/VST3 64bit/AU 32bit or 64bit/AAX 32bit oder 64bit host
  • 2GB+ RAM, 5GB+ freier Festplattenspeicher

Compatibility

  • Funktioniert in allen führenden DAWs als virtual Instrument Software Plug-In, wie z.B. Logic, Cubase, Digital Performer, Sonar, Pro Tools, Studio One, Live ...
  • Standalone Betrieb
  • AAX support: Pro Tools 11/12/2019 AAX64

 

Produkt Aktivierung:
Zur Autorisierung / Aktivierung des Produktes benötigen Sie eine Internet Verbindung.