Do you want to switch to the English version of the Best Service website?? YES NO

Home > Virtual Instruments > Weitere Tasteninstrumente > SYNCHRON-ized Special Keyboards
SYNCHRON-ized Special Keyboards
Erstveröffentlichung: 05.05.2020

SYNCHRON-ized Special Keyboards

4.0 of 5
(1)
hören
sehen
 
VSL Standard Library / Upgrade

AAX native, AU, Mac, VST, Win

Deal banner
Download
nach erhaltener Zahlung
$ 82.00

 2.25BestCoinBestCoin Bonus 
Crossgrade ***

AAX native, AU, Mac, VST, Win

Deal banner
Download
nach erhaltener Zahlung
$ 16.00

 0.45BestCoinBestCoin Bonus 

Synchronized Special Keyboards Header

***Crossgrade für Besitzer von VI Special Keyboards

Vom Barock bis zur Avantgarde

  • Cembalo, Harmonium, Prepared Piano

  • Optimiert für de Vienna Synchron Player

  • FX Presets für mystische und fremdartige Sounds

  • Klangrealistische Platzierung in der Synchron Stage Vienna

  • Mit maßgeschneiderten Mixer-Presets sofort einsatzbereit

Diese Library basiert auf der VI Collection Special Keyboards, die für den Vienna Synchron Player optimiert und erweitert wurde. Dank der übersichtlichen Preset- und Patch-Struktur des Synchron Players sind alle Register und Spielweisen übersichtlich dargestellt und einfach zugänglich. Die Vielzahl an tonmeisterhaft erstellten Mixer-Presets mit maßgeschneiderten Faltungshall-Impulsantworten der Synchron Stage Vienna machen die Platzierung auf der Scoring Stage und in Ihrem Mix zum Kinderspiel. Natürlich können Sie auch Faltungs- und algorithmischen Hall komplett abdrehen, um die trockenen Signale der Instrumente in jeder anderen akustischen Umgebung zu platzieren.

Zusätzlich zu den „klassischen“ Presets für Solo- und Orchester-Settings warten die FX Presets mit mystischen, fremdartigen und unerwarteten Sounds auf, die mit Hilfe der Klangbearbeitungsmöglichkeiten des internen Mixers des Synchron Players erstellt wurden. Sie können auch als Ausgangsbasis für Ihre eigenen Kreationen herangezogen werden können.

SYzed Special Keyboards Banner

Das Cembalo (englisch: Harpsichord) verfügt über einen hellen, obertonreichen Klang. Als typisches Barock-Instrument spielte es in klassischen und romantischen Werken eine untergeordnete Rolle. In der Gegenwartsliteratur wird es aufgrund seines charakteristischen Klanges u. a. auch in Film- und TV-Musikproduktionen wieder verstärkt eingesetzt. Es stehen Einzeltöne und Repetitionen eines zweimanualigen Instruments in folgenden Variationen zur Verfügung: 8' Solo-Register, 8' doppelchöriges Register sowie Tutti (Kombination aus zwei 8' Registern und einem 4' Register).

Das Harmonium ist ein Zungen-Instrument. Der Klang entsteht, indem Luft über Zungen unterschiedlicher Länge geführt wird, die auf diese Weise in Schwingung versetzt werden. Anders als bei den Pfeifen einer Orgel entstehen beim Harmonium mehr unharmonische Obertöne und dadurch bedingt ein sanft schwebender Klang.

Die Technik des Prepared Piano erlangte in erster Linie durch den US-amerikanischen Komponisten John Cage größere Bekanntheit, der um 1940 Objekte wie Radiergummis, Nägel, Drähte, Papier etc. zwischen den Klaviersaiten platzierte und so neuartige, perkussive Klänge und Harmonien erzeugte. Der Bösendorfer Konzertflügel wurde mit dieser Technik präpariert, aber auch mit bloßen Händen (z. B. Glissandi über die Saiten) sowie Holzschlägeln zum Klingen gebracht, um eine Vielzahl interessanter Klangfarben zu erzeugen.

Herausragende Akustik

Der Synchron Player für SYNCHRON-ized Special Keyboards enthält ein maßgeschneidertes Convolution-Reverb-Modul mit Vienna MIR Pro-Technologie, das eine exakte digitale Version der 540 m2 großen Aufnahmehalle der Synchron Stage Vienna zur Verfügung stellt. Mit Hilfe von maßgeschneiderten Impulse Responses verschiedenster Positionen im Raum und der tonmeisterhaft erstellten Hall-Presets werden die Instrumente perfekt und in Echtzeit in der „Stage A“ der Wiener Scoring Stage platziert. SYNCHRON-ized Special Keyboards liefern daher einen sofort einsetzbaren Raumklang „out-of-the-box“ und verschmelzen zudem auch nahtlos mit den anderen Produkten der Synchron Series.

Umfang der Library: Anzahl Samples 4.265 | Download 1,6 GB | Installiert 5,4 GB

 Verwandte Produkte


 Bewertungen

Die hier angezeigten Bewertungen, sind von Kunden, die dieses Produkt auch bei uns erworben haben. Alle Bewertungen wurden über das unabhängige Portal eKomi abgegeben.

4.0 of 5  
08.05.2020 Sprache: deutsch

Good Cembalo and Harmonium samples, personally I don't find the prepared piano very useful

 Systemanforderung

Systemanforderungen

  • PC Windows 7/8/10 (letztes Update, 64-Bit), Intel Core 2 Duo oder AMD Athlon 64 X2
  • macOS 10.10 (letztes Update) oder höher, Intel Core 2 Duo
  • SSD (M2, Sata 6 or USB3/3.1 UASP Support) für den Sample Content
  • 8 GB RAM (16 GB oder mehr empfohlen)
  • AU/VST/AAX Native kompatibles Host-Programm (AAX-Version benötigt Pro Tools 10.3.5 oder höher)
  • VIENNA KEY (Vienna Symphonic Library USB Kopierschutz-Stecker) oder anderer USB eLicenser (z. B. von Steinberg oder Arturia)

Andere Systemkonfigurationen können durchaus funktionieren, werden aber nicht aktiv unterstützt.

Empfohlen

  • PC Windows 7/8/10 (letztes Update, 64-Bit), Intel i5/i7/Xeon
  • macOS 10.12 (oder höher), Intel i5/i7/Xeon
  • 16 GB RAM oder mehr, abhängig von Ihren registrierten Produkten
  • 88 Tasten-Masterkeyboard

elicenserProdukt Aktivierung:
Vienna Instruments und Software benötigen einen ViennaKey!
Der USB-Dongle von eLicenser (Steinberg, vormals Syncrosoft) ist nicht in den Vienna Instruments enthalten, sondern muss separat erworben werden. Sie müssen also zumindest einen ViennaKey gemeinsam mit Ihrer ersten Collection bestellen. Er wird automatisch mit dem ersten Instrument in den Warekorb gelegt, kann aber wieder gelöscht werden, falls Sie ihn nicht benötigen. Jeder ViennaKey kann bis zu 100 Produktlizenzen speichern.
Ausserdem benötigen Sie eine Internetverbindung auf einem beliebigen Computer, um einen ViennaKey zu autorisieren.