Do you want to switch to the English version of the Best Service website?? YES NO

 >  >  > Synchron Mallets I
Synchron Mallets I
zoom
Erstveröffentlichung: 25.04.2017

Synchron Mallets I

€ 185,-
$ 195.00
£ 164.00
VSL Standard Library / Upgrade
Deal banner
AAX native, AU, Mac, RTAS, Standalone, VST, Win
Download
nach erhaltener Zahlung
€ 185,-$ 195.00£ 164.00
VSL Full Library / Upgrade
Deal banner
AAX native, AU, Mac, RTAS, Standalone, VST, Win
Download
nach erhaltener Zahlung
€ 359,-$ 370.00£ 311.00

VSL Synchron Mallets I Header

Synchron Stage Xylophon, Glockenspiel und Celesta

Das Xylophon, welches für die Aufnahmen zur Verfügung stand (Adams Artist Alpha), verfügt über Resonanzröhren für jeden Klangstab und weist einen Tonumfang von 4 Oktaven auf. In vielen Orchestrierungen betont das Xylophon markante Teile einer Melodie im Forte oder Fortissimo. Neben Einzeltönen in 8 Varianten und 8 Anschlagsstärken wurden auch Tremoli und Glissandi aufgenommen. Das Instrument wurde mit zwei verschiedenen Schlägeln (hart und weich) sowie mit einem (Kontrabass-)Bogen gespielt.

Der Klang des Glockenspiels (Yamaha 2500) ist nicht nur sehr hoch, sondern auch durchdringend, weshalb es auch in voll orchestrierten Tutti-Passagen stets präsent bleibt. Sehr häufig wird das Instrument deshalb auch in majestätischen Fanfaren in Kombination mit Blechbläsern eingesetzt.

Synchron Stage Mallets ImageEs wurden neben Einzeltönen auch Tremoli und Glissandi in verschiedenen Tempi aufgenommen, mit zwei verschiedenen Schlägeln (Plastik bzw. Metall). Darüber hinaus wurde das Glockenspiel zur Erzeugung besonders gespenstischer Klänge auch mit einem (Kontrabass-)Bogen angestrichen.

Die Celesta hat als „Klaviaturglockenspiel“ mit einem Tonumfang von 5 Oktaven einen interessanten, dualen Charakter: Durch die Art der Tonerzeugung zählt sie zu den Schlaginstrumenten, wird jedoch zumeist von einem Pianisten und nicht von einem Schlagzeuger gespielt. Der Klang der Celesta ist weich und „himmlisch“ (auf Französisch: „céleste“). Das hauseigene Instrument der Synchron Stage Vienna (des renommierten Herstellers Kolberg) wurde mittels eines speziellen Sampling-Roboters aufgenommen, mit dessen Hilfe 36 Velocity-Layers exakt reproduziert werden konnten.

 


3 Instrumente – 12 Mikrofone

Jedes Instrument wurde mit 12 Mikrofonen aufgenommen. Sie können zwischen vier verschiedenen Mikrofonpositionen (Standard Library) oder sieben verschiedenen Mikrofonpositionen (Full Library) wählen und diese nach Belieben im Vienna Instruments- oder Vienna Instruments Pro-Player sowie in den Mixing-Hosts Vienna Ensemble oder Vienna Ensemble Pro mischen.

Die mitgelieferten Presets ausgewogener Mikrofon-Mixes dienen Ihnen dabei als perfekte Ausgangsbasis für Ihre eigenen Kreationen. Der natürliche Raumklang von Stage A wurde mit einem Decca-Tree in Stereo eingefangen, weitere Mikrofon-Settings erlauben eine 5.1- und sogar eine Auro 3D-Wiedergabe in 9.1.

Mikrofonpositionen der Full Library:

  • Close Mic – Mono
  • Mid Layer Mic – Stereo (L/R)
  • Main/Room Mic  – Decca Tree Stereo (L/R)
  • Main/Room Mic  – Decca Tree Mono (Center)
  • Main Surround – Stereo (L/R)
  • High Stereo (3D) – Stereo (L/R)
  • High Surround (3D) – Stereo (L/R)

Mikrofonpositionen der Standard Library:

  • Close Mic – Mono
  • Mid Layer Mic – Stereo (L/R)
  • Main/Room Mic  – Decca Tree Stereo (L/R)
  • Main/Room Mic  – Decca Tree Mono (Center)

Flexible Klanggestaltung

Das natürliche Lautstärkeverhalten sowie der Klangcharakter der Instrumente wurde sowohl bei der Aufnahme als auch beim Editing beibehalten. Sie können den Klang ganz nach Ihrem Geschmack im Vienna Instruments- und Vienna Instruments Pro-Player sowie in den Mixing-Hosts Vienna Ensemble und Vienna Ensemble Pro formen. Die mitgelieferten Presets bieten hierfür bereits ein fein aufeinander abgestimmtes Ausgangsmaterial.


 

  Standard Library Full Library
Anzahl Samples 121.544 212.702
Dateigröße des Downloads 32,8 GB 68,5 GB
Installierte Dateigröße 72,4 GB 143,6 GB
top

related products Verwandte Produkte

Nach Oben
top

requirements Systemanforderung

Nach Oben

VSL poweredDer Erwerb einer VSL-Library berechtigt Sie auch zum Gratis-Download des Software-Players Vienna Instruments, der die Mixing- und Host-Software Vienna Ensemble enthält.

• PC Windows 7 (neuestes Service Pack, 32/64-bit), Intel Core 2 Duo oder AMD Athlon 64 X2
• Mac OS X 10.8 (neuestes Update), Intel Core 2 Duo
• 2 GB RAM (4 GB empfohlen)
• ViennaKey (Vienna Symphonic Library USB Key) oder anderen USB eLicenser (z.B. von Steinberg oder Arturia)
• eLicenser Control Center Software (die neueste Version finden Sie unter www.eLicenser.net)
• freien Festplattenplatz entsprechend folgender Speicherplatz Bedarf Tabelle

Andere Konfiguration sind möglich, werden aber nicht aktiv unterstützt.

EMPFOHLEN
• PC Windows 7 (neuestes Service Pack, 64-bit), Intel i5/i7/Xeon
• Mac OS X 10.9 (neuestes Update), i5/i7/Xeon
• Schnelle, separate Festplatte (7200 rpm oder SSD)
• AU/VST/AAX Native/RTAS kompatiblen Host (funktioniert auch stand-alone)
• RTAS Version benötigt Pro Tools 7.3 oder höher
• AAX-Version benötigt Pro Tools 10.3.5 oder höher
• 88 Tasten Master Keyboard
 

 

elicenserProdukt Aktivierung:
Vienna Instruments und Software benötigen einen ViennaKey!
Der USB-Dongle von eLicenser (Steinberg, vormals Syncrosoft) ist nicht in der Packung der Vienna Instruments enthalten, sondern muss separat erworben werden. Sie müssen also zumindest einen ViennaKey gemeinsam mit Ihrer ersten Collection bestellen. Er wird automatisch mit dem ersten Instrument in den Warekorb gelegt, kann aber wieder gelöscht werden, falls Sie ihn nicht benötigen. Besteller des gesamten SYMPHONIC CUBE erhalten einen ViennaKey gratis (erscheint nicht im Warenkorb). Jeder ViennaKey kann bis zu 100 Produktlizenzen speichern.
Ausserdem benötigen Sie eine Internetverbindung auf einem beliebigen Computer, um einen ViennaKey zu autorisieren.

My Account

msg

msg

msg

Best Service Account Anmeldung
Bitte melden Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse und Ihrem Passwort an.
 
 
 
space
   
ajax-loader
 
space