Do you want to switch to the English version of the Best Service website?? YES NO
TO - Horns Of Hell
Erstveröffentlichung: 27.08.2020

TO - Horns Of Hell

hören
sehen
 
Full Product

AAX native, AU, KontaktPlayer powered, Mac, NKS support, Standalone, VST, Win
Download Größe: 4,63 GB

Versandprodukt
ab Lager lieferbar
$ 149.00

 7.45BestCoinBestCoin Bonus 
Download
nach erhaltener Zahlung
$ 149.00

 7.45BestCoinBestCoin Bonus 

TO - Horns Of Hell Header

Horns Of Hell – The Gates Are Open!

Meistern Sie die wahre Macht der Blechbläser. Horns Of Hell deckt von strahlendem Glanz bis zum ultimativen Inferno alles ab - es liegt einzig und allein an Ihrem Modwheel. Horns Of Hell ist eine mächtige Brass-, Orgel- und Percussion-Library mit insgesamt 67 verschiedenen Artikulationen. Sie enthält  einzigartige erschütternde Klänge wie die mächtigen Tenorhörner oder die teuflischen Evil Brass.

Horns of Hell schöpft seine Kraft aus:

  • 48 kraftvollen Brass Patches aus einem riesigen 20-köpfigen Brass Ensemble mit 28 Artikulationen, plus allen TO-Artikulationen, 5 FX- und Phrasen-Patches.

  • 15 verschiedenen Orgelregistrierungen, aufgenommen von zwei verschiedenen Orgeln in derselben Kirche, leise und sanft bis donnernd und majestätisch sowie aus 3 spielbaren Orgel FX-Patches.

  • Verschiedenem Schlagwerk, tiefen Schlägen, Tubular Bells und einer Pauke.

Selbstverständlich ist auch unsere hochgeschätzte MIDI-Exportfunktion enthalten.

Horns Of Hell ist in "The Orchestra Complete 2" enthalten.

Horns Of Hell GUI Banner

Zum Spüren gemacht!

Horns Of Hell sind Ihr Werkzeug, um das Unaussprechliche auszudrücken. Luft und Metall verschmelzen zu einem Instrument, das alle emotionalen Facetten hat: von warm und unterstützend bis hin zu majestätisch und überwältigend. Von weich und schimmernd bis gewaltig und brutal. In den Grenzbereichen des Klangs, wo die meisten virtuellen Instrumente scheitern, gewinnt Horns Of Hell noch an Kraft dazu.

Das Ensemble

Horns Of Hell ist nicht nur eine Brass-, Orgel- und Percussion-Library, es lässt Sie ungehörte Artikulationen kontrollieren. Es ist Ihr Toolset, um neue und erstaunliche Klangfarben zu schaffen und Ihren Vorstellungen Ausdruck zu verleihen.

Horns Of Hell Main GUI

Erleben Sie echte Power

  • Trumpet Ensemble (3 Spieler) French Horn Ensemble (4 Spieler) Tenor Horn Ensemble (4 Spieler) Trombone Ensemble (3 Spieler) Low Brass (2 Spieler) Evil Brass (4 Spieler: Bass Trombone, Contrabass Trombone, Contrabass Tuba & Cimbasso).

  • 15 Orgel Patches, 10 Manual- und 5 Pedal-Registrierungen. Über 500 aufgenommene Pfeifen!

  • Non Pitched Percussion (Taikos, Tom Ensemble, Gran Cassa, Tam Tam, Snare Drum, Piatti, Suspended Cymbals)

Europäisches Spitzen-Brass-Ensemble

Ein 20-köpfiges Brass Ensemble, aufgeteilt in 6 Sektionen, spielte in einer Vielzahl beeindruckend kraftvoller Techniken auf ihren Instrumenten, um diese Ausdruckskraft in Horns Of Hell zu ermöglichen. Die Aufnahmen wurden im klassischen Aufnahmeraum des Studio 22 in Budapest durchgeführt. Alle Sektionen wurden in ihren traditionellen Positionen aufgenommen.

Endlose Inspiration

Horns of Hell bieten Ihnen eine große Menge an Inhalt:

  • 40+ verschiedene War- und Battle-Patches

  • 50+ einzelne NKI’s

  • 85 Multi-Artikulationen

  • Insgesamt 120 vielfältige Ensemble Presets

Horns Of Hell GUI Engine

Das Kernstück: Die Ensemble Engine

Horns Of Hell erscheint mit einer überarbeiteten Engine des von Kunden geliebten und von Kritikern gefeierten "The Orchestra" und stellt einen überarbeiteten Preset-Browser vor. Durchstöbern Sie die riesige Auswahl an Presets jetzt mit intuitiven Filtern und Kategorien.

Die Ensemble Engine arbeitet mit einer Reihe von unabhängigen Arpeggiatoren und Velocity-Hüllkurven, die stark von der Sonuscore Origins-Serie inspiriert sind. Erstellen Sie pulsierende Rhythmen und sogar inspirierende vollständige Arrangements aus jeder beliebigen Notenkombination. All dies, ohne sich auf vorher aufgenommene Phrasen zu verlassen - Sie haben immer die volle Kontrolle. Es funktioniert, egal welchen Akkord oder welche Note Sie spielen. Dank kürzester Ladezeiten haben Sie unkomplizierten Zugriff auf eine riesige Anzahl an Presets aus einer Hand.

Alle Drums und Hits wurden vollständig in die Ensemble Engine integriert, was völlig neue und intensive Presets ermöglicht.

  • Neuer Preset Browser mit intuitiven Filtern

  • Unabhängige Arpeggiatoren und Envelopes ermöglichen lebendige und kraftvolle orchestrale Stimmungen.

  • Laden Sie 5 unterschiedliche Instrumente in die Slots und spielen Sie diese unabhängig

  • Jeder Slot kann einem Modul zugewiesen werden

 

"Horns Of Hell" wurde von Sonuscore / Dynamedion, den Machern von "The Orchestra", ELYSION, Trinity Drums, Strings Of Winter sowie NI Action Strings, Action Strikes und Emotive Strings, für Best Service entwickelt.

DynamedionDynamedion wurde im Jahr 2000 von Tilman Sillescu und Pierre Langer gegründet, zwei Komponisten mit Hochschulabschluss in Musik. Mit einer stetig wachsenden Anzahl von Verträgen und einem wachsenden Kundenstamm ist Dynamedion mittlerweile führend in Soundtrack-Komposition und Sounddesign auf dem europäischen Computerspielmarkt. Im Jahr 2005 produzierte Dynamedion sehr erfolgreiche erste Benchmark-Live-Orchesteraufnahmen für einen deutschen Game-Soundtrack und setzte damit den Standard für Großprojekte in der Branche.
Mit zahlreichen weiteren Produktionen für die Videospiel-Industrie hat sich Dynamedion seinen Ruf für unübertroffene Qualität und Integrität in diesem Bereich redlich verdient.

Minimum Free Kontakt Player oder Full Kontakt Version 6.2.2 erforderlich

 Verwandte Produkte

 Mehr Infos


 Systemanforderung

Kontakt Player & NKS LogoDieses Produkt wird mit dem aktuellen NI Kontakt Player ausgeliefert! Entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung, mit welcher Kontakt Version Sie das Produkt verwenden können.

Sie wollen mehr?

Diese Library berechtigt Sie zum Erwerb des reduzierten Crossgrades der Vollversion von KONTAKT bei Native Instruments.

Ob die entsprechende Kontakt Version mit Ihrem Betriebssystem kompatibel ist, können Sie folgender Liste entnehmen:

Mac

Kontakt 4:

  •     OS X 10.6 & 10.7 = bis 4.2.4
  •     Ab OS X 10.8 = nicht mehr unterstützt

Kontakt 5:

  •     OS X 10.6 = Bis 5.0.3
  •     OS X 10.7 = Bis 5.3.1
  •     OS X 10.8 = 5.0.3 - 5.5.1
  •     OS X 10.9 = 5.3.0 - 5.6.6
  •     OS X 10.10 = 5.3.0 - 5.7.3
  •     OS X 10.11 = 5.5.1 - Neueste
  •     Mac OS 10.12 = 5.6.1 - Neueste
  •     Mac OS 10.13 = Neueste
  •     Mac OS 10.14 = Neueste
  •     Mac OS 10.15 = Neueste

Kontakt 6:

  • Mac OS 10.12 - 10.15 (aktuellstes Update)

Windows

Kontakt 4:

  •     XP = bis 4.2.4
  •     Vista = bis 4.2.4
  •     Windows 7 = bis 4.2.4
  •     Windows 8 & 10 = nicht mehr unterstützt

Kontakt 5:

  •     XP = bis 5.2.0
  •     Vista = bis 5.2.0
  •     Windows 7 = Neueste
  •     Windows 8 & 10 = Neuste

Kontakt 6:

  • Windows 7, 8 oder 10 (neuestes Service Pack, nur 64-bit)

FÜR "KONTAKT" GILT AUF ALLEN SYSTEMEN:

  • 1GB freier Festplattenspeicher für die Anwendung

  • zusätzlicher Festplattenspeicher entsprechend der Library Größe

SCHNITTSTELLEN

Stand-Alone | VST | Audio Units | ASIO | CoreAudio | WASAPI | AAX Native (Pro Tools 10 oder höher)

online activationProdukt Aktivierung:

Sie benötigen Native Access für die Installation, Registrierung, Aktivierung und Aktualisierung Ihrer Produkte. Starten Sie die Native Access-Software und melden Sie sich mit Ihren Native Instruments-Anmeldedaten an, um mit der Einrichtung zu beginnen.
Zur erfolgreichen Aktivierung benötigt Native Access eine funktionierende Internetverbindung .
Eine Offline Aktivierung auf einem andern Computer kann NICHT durchgeführt werden.