Do you want to switch to the English version of the Best Service website?? YES NO
Woodwinds I
Erstveröffentlichung: 09.02.2006

Woodwinds I

4.8 of 5
(5)
hören
sehen
 
VSL Standard Library / Upgrade

AAX native, AU, Mac, RTAS, Standalone, VST, Win

Download
nach erhaltener Zahlung
$ 245.00

 6.75BestCoinBestCoin Bonus 
VSL Full Library / Upgrade

AAX native, AU, Mac, RTAS, Standalone, VST, Win

Download
nach erhaltener Zahlung
$ 490.00

 13.50BestCoinBestCoin Bonus 

Woodwinds 1 Header

Die Basis des Holzbläser-Satzes

Fagott DEWoodwinds I beinhaltet die vier Hauptinstrumente Flöte, Oboe, Klarinette und Fagott – jeweils als Solo-Instrumente sowie in dreifacher Besetzung. Hochkarätige Musiker der führenden Orchester Europas sorgten als Solisten und Ensemble-Führer [Wortwiederholung] für den besonderen Klang und Charakter dieser Aufnahmen: Gisela Mashayekhi-Beer war u.a. Soloflötistin am Opernhaus Zürich und lehrte an der Bruckner-Universität Linz sowie an der Musikuniversität Wien. Markus Deuter war (und ist) erster Oboist bei einer Vielzahl deutscher Orchester und kam extra für die Aufnahmen der französischen Oboe nach Wien. Klarinettist Daniel Hörth kann bereits auf eine umfangreiche internationale Konzerttätigkeit bei den Wiener Philharmonikern sowie den Wiener Symphonikern zurückblicken, und Martin Machovits ist unter anderem Solofagottist beim Radio-Symphonieorchester Wien.

Sowohl die Solo-Instrumente als auch die Ensembles bieten schnelle und langsame Intervall-Performances in legato- und marcato-Spielweisen sowie Performance Triller. Neben den gefühlvollen, langsamen Legato-Repetitionen der Soloflöte stand bei der französischen Oboe vor allem das ausdruckstarke, lyrische Vibratospiel im Vordergrund, welches insbesondere in den Legato Performances zum Ausdruck kommt. Bei der Flöte und Klarinette stechen besonders die Arpeggien (Dur-, Moll- und verminderte Dreiklänge in legato- und staccato-Spielweisen) hervor. Die Mordente der Soloflöte sowie die Flatterzunge der französischen Oboe sind ein weiteres Highlight dieser Collection.

Woodwinds I - Instrumente: Flöte I, Französische Oboe, Klarinette, Fagott, Flöten-Ensemble (3 Musiker), Oboen-Ensemble (3 Musiker), Klarinetten-Ensemble (3 Musiker) & Fagott-Ensemble (3 Musiker)

ARTICULATIONS

Performances:

  • Interval Performances: legato, marcato; fast & slow
  • Repetition Performances: legato, portato, staccato; crescendo & diminuendo
  • Flute 1, clarinet – Performance Repetition upbeats
  • Performance Trills
  • Solo instruments – Grace Note Performances: major 2nd to octave, up & down
  • Solo instruments – runs: major, minor, chromatic, whole tone; up & down
  • Flute 1, clarinet – arpeggios: major, minor, diminshed triads; legato & staccato; medium & fast
  • Flute 1 – mordents: legato & staccato, 12 variations
  • Clarinet – glissandos

Single notes:

  • Short notes: staccato, short portato, long portato
  • Long notes: sustains with various attacks and vibratos
  • Dynamics: crescendo & diminuendo in various note lengths; fp, sfz, sffz, pfp
  • Trills: half tone, whole tone; crescendo & diminuendo
  • Solo instruments – flutter tonguing
  • Ensembles – sustained three-note clusters

Umfang der Library

  • Standard Library: Samples 26.624 | Downloadgröße 22,2 GB | Installierte Dateigröße 41,6 GB

  • Full Library: Samples 108.447 | Downloadgröße 22,2 GB | Installierte Dateigröße 41,6 GB

 

 Verwandte Produkte

 Mehr Infos


 Bewertungen

Die hier angezeigten Bewertungen, sind von Kunden, die dieses Produkt auch bei uns erworben haben. Alle Bewertungen wurden über das unabhängige Portal eKomi abgegeben.

5.0 of 5  
07.04.2016 Sprache: deutsch

Vienna symphonic library Instrumente sind so etwas wie der Standard geworden. eine Einarbeitungszeit in den Vienna Instruments Pro Player ist notwendig um das ganze Potential dieser Instrumente wirklich auszuschöpfen. Aber die Arbeit lohnt sich!

5.0 of 5  
06.04.2016 Sprache: deutsch

Ich besitze schon die VSL Special Edition Library und ich bin sehr zufrieden. Nun habe ich die Woodwinds I gekauft und WOW! Toll! Diese Instrumente klingen absolut realistisch.

5.0 of 5  
17.11.2015 Language: englisch

I use the products of VSL for several years and are always happy with their quality.

 Awards

SoundOnSound 5 Stars
SOS, 5 Stars

 Endorsements

Alexandre Desplat
Alexandre Desplat

Harry Potter and the Deathly Hallows Part I & II, The Curious Case of Benjamin Button, Coco avant Chanel, The Queen, The King’s Speech, Carnage, Renoir

“Since I’m working in Hollywood it requires a vast library and that’s why VSL is really useful.”

David Foster
David Foster

16-time Grammy Award winner, composer and producer of Chicago, Earth, Wind & Fire, Al Jarreau, Chaka Khan, Michael Jackson, Barbra Streisand, Natalie Cole, Whitney Houston, Céline Dion, Seal, Michael Bolton, Peter Cetera

“To have the magic of a full orchestra in breathtaking 3D sound at your fingertips is the best luxury someone like myself could hope for. Thank you VSL for an amazing product.”

Danny Elfman
Danny Elfman

Men in Black, Good Will Hunting, Planet of the Apes, Spiderman, Batman Returns, Corpse Bride, Alice in Wonderland, Mars Attacks!,The Simpsons, Desparate Housewives, Oingo Boingo)

“Vienna Symphonic Library has been the center of my orchestral sample library for several years now. I go to their library first every time I create an orchestral template when I´m beginning each film I score. And my demos sound great. I recommend this library to anybody getting into film scoring.”

Herbie Hancock
Herbie Hancock

Oscar and multiple Grammy Award winner

“Using Vienna Instruments puts authenticity into your pallet of sounds.”

Jochem van der Saag
Jochem van der Saag

Michael Bublé, Andrea Bocelli, Jackie Evancho, Josh Groban, Seal

“Vienna Symphonic Library is way ahead of the curve in terms of their sounds and their software; the combination of both musical expression and technical excellence is truly superb and unrivaled“

 Systemanforderung

VSL poweredDer Erwerb einer VSL-Library berechtigt Sie auch zum Gratis-Download des Software-Players Vienna Instruments, der die Mixing- und Host-Software Vienna Ensemble enthält.

  • PC Windows 7/8/10 (letztes Update, 32/64-Bit), Intel Core 2 Duo oder AMD Athlon 64 X2
  • macOS 10.10 (letztes Update) oder höher, Intel Core 2 Duo
  • 2 GB RAM (4 GB empfohlen)
  • VIENNA KEY (Vienna Symphonic Library USB Kopierschutz-Stecker) oder anderer USB eLicenser (z. B. von Steinberg oder Arturia)
  • eLicenser Control Center Software (die neueste Version finden Sie unter www.eLicenser.net)
  • freien Festplattenplatz entsprechend folgender Speicherplatz Bedarf Tabelle

Andere Systemkonfigurationen können durchaus funktionieren, werden aber nicht aktiv unterstützt.

Empfohlen

  • PC Windows 7/8/10 (letztes Update, 64-Bit), Intel i5/i7/Xeon
  • macOS 10.12 (oder höher), Intel i5/i7/Xeon
  • 4 GB RAM
  • SSD (M2, Sata 6 oder USB3/3.1 UASP Support) oder separate HDD (7200 rpm oder schneller)
  • AU/VST/AAX kompatibles Host-Programm (läuft auch stand-alone)
  • AAX-Version benötigt Pro Tools 10.3.5 oder höher
  • 88 Tasten-Masterkeyboard

elicenserProdukt Aktivierung:
Vienna Instruments und Software benötigen einen ViennaKey!
Der USB-Dongle von eLicenser (Steinberg, vormals Syncrosoft) ist nicht in den Vienna Instruments enthalten, sondern muss separat erworben werden. Sie müssen also zumindest einen ViennaKey gemeinsam mit Ihrer ersten Collection bestellen. Er wird automatisch mit dem ersten Instrument in den Warekorb gelegt, kann aber wieder gelöscht werden, falls Sie ihn nicht benötigen. Jeder ViennaKey kann bis zu 100 Produktlizenzen speichern.
Ausserdem benötigen Sie eine Internetverbindung auf einem beliebigen Computer, um einen ViennaKey zu autorisieren.